Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Beispielsammlung über Sinn und Unsinn
Englisch, Anglisch und Njudeutsch
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 12 Seiten lang:    1  2  3  4  5  6   7  8  9  10  11  12  Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
03.12.2011 14.55
Diesen Beitrag ansteuern
Duden-Krampf ums Deutsch

Sprache: Beim "Word up! Poetry Slam – Duden spezial" treffen in der Alten Feuerwache die Besten aufeinander

Sie kämpfen mit der deutschen Sprache

… Ein Jahrhundert nach Konrad Duden steht die deutsche Sprache mit einem anderen Gesicht vor uns als noch zu Lebzeiten des Lexikografen. Anlässlich seines 100. Todestages in diesem Jahr haben sich, initiiert vom Duden-Verlag, in der ausverkauften Alten Feuerwache eine Hand voll Sprachakrobaten zu einem „Word Up!“ Poetry Slam zusammengefunden.

morgenweb.de 25.11.2011

Die Duden-Macher verweigerten heldenhaft das „Poetry Slam – Duden special“!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
05.11.2011 09.00
Diesen Beitrag ansteuern
Coffee to go …

… jetzt auch zum mitnehmen

(Nach Spiegel.de „Hohlspiegel“)

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
31.10.2011 18.06
Diesen Beitrag ansteuern
Nächster Reformschritt: Anglophonetische Schreibweise

Reise- und Sprachführer von CitySpy

Wer mit den flapsig geschriebenen Gratis-Reiseinfos von CitySpy loszieht, lernt Europas Großstädte aus der Backpacker-Perspektive kennen. Nur den haarsträubenden Sprachtipps sollte man lieber nicht vertrauen…

Die Wörter werden so buchstabiert, dass ein englischsprachiger Reisender sie einigermaßen aussprechen kann – allerdings in den seltensten Fällen so, dass ein Einheimischer sie problemlos verstehen kann. Ein paar Beispiele aus dem Berlin-Guide: "I'k kriek lik'n' heartz-n-fucked" (Ich kriege gleich einen Herzinfarkt); "guy-ill, OBAR guy-ill" (Geil, obergeil); "Shots" (Schatz); "Durfde icch ear HintA tile knitten?" (das soll angeblich so was heißen wie „Dürfte ich Ihren Hintern streicheln?“). Im Wien-Wörterbuch wird man sogar noch mehr in die Irre geführt: „Ich liebe dich, meine Gute“ heißt dort angeblich schlicht "Sheiss-L".

spiegel.de 31.10.2011

(Vergl. auch die englischen Untertitel der Jodelschule.)

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
26.10.2011 23.36
Diesen Beitrag ansteuern
Dummdeutsch für die Unterschicht 2


Neues Schlecker-Logo: Geeignet für „niedere Bildungsniveaus“?


Jetzt hat auch der SPIEGEL die Sache mit dem Dumm-Denglisch süffig aufbereitet.

Vor einiger Zeit warb die Berliner Straßenreinigung mit dem Spruch „We kehr for you“. Der ist immerhin um einige Klassen witziger.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
19.10.2011 12.43
Diesen Beitrag ansteuern
Neudeutsch für die Unterschicht

Anton Schlecker Im Schleckerland Talstraße 14 89579 Ehingen (Donau)

1. September 2011
Sehr geehrter Herr Dr. W,
zunächst vielen Dank für Ihre engagierte, durch die kleine Unterschriftensammlung bekräftigte Zuschrift, die unser neues Unternehmensmotto „FOR YOU. VOR ORT.“ kritisiert. Persönlich kann ich das nachvollziehen, denn als Geisteswissenschaftler fühle auch ich mich im privaten Sprachgebrauch der Stiltugend der Latinitas verpflichtet [… ]

Schlecker hat nach einem neuen Unternehmensmotto gesucht. Dieses Motto sollte die durchschnittlichen Schlecker-Kunden, die niederen bis mittleren Bildungsniveaus zuzuordnen sind, ansprechen. Wir haben renommierteste Marketing- und Marktforschungsagenturen beauftragt, unter diesen Gesichtspunkten eine optimale Parole für uns zu finden. Der so zustande gekommene Vorschlag „FOR YOU. VOR ORT.“ machte am Ende vor allem deshalb das Rennen, weil er beim für unsere Haupt-Zielgruppen repräsentativen Testpublikum am besten abschnitt. […]

Mit freundlichen Grüßen
Florian Baum M. A.
(Leiter Unternehmenskommunikation)

[Nach „Deutsche Sprachwelt“ 3/2011]

Immerhin wurden die Kunden gefragt. – Die Zeitungsleser wurden nicht gefragt, ob sie das Dass-Deutsch wollen.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
18.10.2011 10.05
Diesen Beitrag ansteuern
Gefahren für Deutsch in Namibia

… Zunächst ist es den deutschsprachigen Namibiern sehr wichtig, ihre Sprache zu erhalten. Das wurde von den Anwesenden des Deutsch-Gipfels betont und ist eine klare Aussage. Dieser Anspruch bewahrt uns hoffentlich vor einer Entwicklung wie in Deutschland, wo die Menschen der Verstümmelung ihrer Sprache im öffentlichen Leben und in den Medien durch Anglizismen sowie schlechte Aus- und Schriftsprache tatenlos zuschauen und somit dem Niveauverlust durch Mangel an Bewusstsein und Verantwortung am Ende selbst Vorschub leisten. Dieses schlechte Beispiel sollte uns als Weckruf dienen…

Allgemeine Zeitung Namibia 18.10.2011

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
13.10.2011 10.41
Diesen Beitrag ansteuern
Schleichender Ersatz deutscher Wörter

Deutsche Bahn
Zugtickets werden deutlich teurer
Wie fast jedes Jahr macht die Deutsche Bahn ihren Kunden pünktlich zur Weihnachtszeit ein äußerst unwillkommenes Geschenk: Wie der Konzern ankündigte, werden die Fahrpeise zum Fahrplanwechsel im Dezember deutlich ansteigen.
sueddeutsche.de 13.11.2011

Fahrkarten, Fahrscheine und Eintrittskarten gibt es kaum noch. Überall werden „Tickets“ verkauft. Und schon beim Fahrpreis stolpern sie.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
07.10.2011 06.26
Diesen Beitrag ansteuern
Duden spricht schon After-Deutsch:

Duden auch im Netz die Instanz für deutsche Sprache

Fünf Monate nach duden.de-Relaunch: positive Bilanz und viele neue Inhalte
(PresseBox) Mannheim, 05.10.2011, Am 2. Mai 2011 ging die überarbeitete und ausgebaute Website duden.de mit dem neuen kostenlosen Contentangebot Duden online an den Start. Unter http://www.duden.de sind seither umfangreiche Wörterbuchartikel von Duden im Netz verfügbar. Am häufigsten haben die Nutzer bisher rechtschreiblich schwierige Begriffe wie des Weiteren, selbstständig, aufgrund, sodass und im Voraus gesucht…

„Wir ziehen eine sehr positive Bilanz der ersten Monate“, sagt Marion Winkenbach, verlegerische Geschäftsführerin des Dudenverlags. „Die Neugestaltung der Website hat dazu geführt, dass wir in Suchmaschinen deutlich besser gerankt und unsere Inhalte besser gefunden werden. Der Traffic hat sich seit dem Start von duden.de verdoppelt, was sich erfreulicherweise auch in einem deutlichen Wachstum unserer Onlineverkäufe niederschlägt.“…
Marion Winkenbach: „Wir sind überwältigt von dem positiven Feedback, das uns zahlreiche Kunden persönlich zugeschickt oder im Internet geäußert haben. …“

pressebox.de 5.10.2011

„Englisch wird die Arbeitssprache!“ (Oettinger)
Die After-Work-Sprache bewahrt dagegen noch einige atavistische Germanismen.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
20.09.2011 12.46
Diesen Beitrag ansteuern
Hol i Sprit oda bleib i liaba nüchtern?

Streitgespräch zum Papstbesuch

[taz] Herr Lehmann, der Bistumsjugendtag zur Vorbereitung der Papstvisite hat das Motto "Feel the Spirit!". Da wird auch ein "Papa-Bike" verlost. Ist die katholische Kirche so locker-flockig?

Lehmann: Ich war auf dem Weltjugendtag und muss sagen: Da war die Kirche locker-flockig, bei aller Ernsthaftigkeit und Frömmigkeit.

taz.de 18.9.2011

„Holy Spirit“ ist dreimal häufiger als „Holy Ghost“ – ist „Ghost“ näher an „Gespenst“?.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
15.09.2011 07.43
Diesen Beitrag ansteuern
Warum ,rankt’ Deutschland nicht bis zum ‚Topp’?

US-Universitäten belegen 13 Plätze der Top 20 und 70 der Top 300 Universitäten. Die kanadischen Spitzenunis McGill (Platz 17) und Toronto (23) steigen beide in den Rankings, jedoch liegen 14 von 19 kanadischen Universitäten im Ranking niedriger als 2010. Es ranken vier UK-Universitäten in den Top 10. … Trotz der Exzellenzinitiative [Schavan!] zur Förderung des Wissenschaftsstandorts Deutschlands befindet sich keine deutsche Universität in den Top 50. Die höchstplatzierte Universität aus Deutschland ist die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf Platz 53.

focus.de 5.9.2011

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
27.08.2011 17.30
Diesen Beitrag ansteuern
Denen ist das sicher kaum peinlich

Zweifelhafte Ehre für die Deutsche Telekom

René Obermann ist der Sprachpanscher des Jahres 2011...
Nahezu alle Tarife hätten englische Namen: von Weekend Flats über Entertain Comfort oder Call & Surf Comfort bis Call & Surf Mobile Friends. „Jugendliche lockt die Telekom mit der CombiCard Teens und den Telekom Extreme Playgrounds“

Damit bekommt nach Ron Sommer (1998) zum zweiten Mal ein Telekom-Chef die bekannteste Auszeichnung für sprachliche Fehlleistungen…

vds-ev.de 26.8.2011

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
14.08.2011 06.54
Diesen Beitrag ansteuern
UMULMUNG

Wie Ulm noch internationaler werden könnte

Werden die Menschen in Ulm bald vom „Cathedral Square“ über die „Central Library“ ins „Fishermen’s Quarter“ gehen, wo die Wirte in den Lokalen das schwäbische „Katzag’schroi“, die Maultaschen und Kässpätzle auf den Speisekarten ins Englische übersetzt haben? Wird dann die Straßenbahnlinie 2 vom „Donkey Hill“ zum „Cow Hill“ fahren?

Professor Karl Joachim Ebeling, Präsident der Universität Ulm, ist überzeugt, dass die Stadt zu wenig mit ihren Pfunden wuchert … Die Benennung von Plätzen und historischen Orten in englischer Sprache sowie englischsprachige Texte in der örtlichen Presse wünscht sich Ebeling, um für internationale Akademiker Ulm attraktiver zu machen. [Exzellenz Ass Hill“?]

Professor Klaus-Peter Kratzer, Prorektor der Hochschule Ulm, wünscht sich die Hilfe der Stadt bei der „Einulmung“ der ausländischen Studenten – ein Kulturangebot in englischer Sprache beispielsweise…

Augsburger Allgemeine 29.7.2011

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
09.08.2011 10.55
Diesen Beitrag ansteuern
Buten un binnen verdwars

Schnell-Boot-Patent: Klage gegen Apple

Operating Systems Solutions hat in Florida Klage gegen Apple eingereicht. Die Firma wirft dem Mac-Hersteller vor, ein Patent zu verletzen, das das schnelle Hochfahren eines Computers abdeckt.

heise.de 8.8.2011

„Booten“ bei Radio Bremen … „Magazin von buten un binnen“

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
19.07.2011 13.36
Diesen Beitrag ansteuern
Betbüchse, Betbox?

Madrid/München (kathnews/KiN). Mindestens ein Drittel aller deutschen Weltjugendtagspilger wird im August mit einer "Prayerbox Pilgerweg" in der Tasche nach Madrid reisen. … Die „Prayerbox Pilgerweg“„ist etwa so groß wie eine Streichholzschachtel und enthält neben einem Kreuz, einem Weihwasserfläschchen und einem kleinen Rosenkranz auch ein Faltblatt mit Grund- und Reisegebeten auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch.
kathnews.de 18.7.11

Auch so ein deutsches Phantasie-Englisch, diesmal auf katholisch (neu „auf Katholisch“?). Auf gut englisch müßte es heißen „Prayer Box Pilgrims’ Way“, aber das gab es selbst bei Google bis eben noch nicht.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
19.06.2011 10.15
Diesen Beitrag ansteuern
Deutsch: Body Bag – englisch: rucksack

Joss Stone's Murder Plotters Found With Body Bag
Contactmusic.com ‎15.6.2011

Die britische Polizei hat einen Anschlag auf Soulsängerin Joss Stone vereitelt. Im Wagen der Tatverdächtigen fanden sich Schwerter und ein Leichensack....
stern 17.6.2011

Freundlicher Hinweis an unsere Profimörderinnen und -mörder: Deutsche Leichensäcke entsprechen größenmäßig dem englischen „rucksack“ und erfordern pro Objekt mehrere Bags.

Leder Bodybag Cortina braun
Art.Nr.: TL90145/B
ab 67.00 EUR

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 12 Seiten lang:    1  2  3  4  5  6   7  8  9  10  11  12  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage