Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Beispielsammlung über Sinn und Unsinn
Welche Chancen gibt es auf die alte Rechtschreibung
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Post New Thread     Post A Reply
Theodor Ickler
30.04.2003 07.20
Diesen Beitrag ansteuern
Erfeulich

Neues Notebook gekauft (Acer). Das Handbuch ist in bewährter Rechtschreibung gedruckt.
__________________
Th. Ickler

Mit Klick die Kennkarte von Theodor Ickler ansehen    An Theodor Ickler schreiben   Suche weitere Einträge von Theodor Ickler        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Theodor Ickler
28.06.2002 06.05
Diesen Beitrag ansteuern
Chancen

Von den Politikern ist entweder keine Einsicht oder – und das kommt der Wirklichkeit näher – kein Mut zu erwarten. Die Kultusminister würden selbstverständlich gern von der unseligen Rechtschreibreform herunterkommen, schaffen es aber nicht. Könnten sie sich hingegen auf „das Volk“ berufen, das diese Reform nicht angenommen hat, dann wären sie in der angenehmen Lage, schön basisdemokratisch den Rückzug zu verkünden und vielleicht sogar als Fortschritt zu verpacken.
Das Problem ist nur, daß das Volk nicht organisiert ist und sich zu einer vergleichsweise randständigen Frage auch nicht leicht organisieren läßt. Deshalb kommt es auf die Zeitungen an. Diesen muß man gut zureden, an ihr Eigeninteresse appellieren usw. Sie sind ja im Grunde auch unsere natürlichen Verbündeten, und die Stimmung in den Redaktionen ist durchaus günstig.
__________________
Th. Ickler

Mit Klick die Kennkarte von Theodor Ickler ansehen    An Theodor Ickler schreiben   Suche weitere Einträge von Theodor Ickler        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Martin Hahn
27.06.2002 22.27
Diesen Beitrag ansteuern

Werte Mitlesende

Ich bin davor mich zu entscheiden, ob ich einem Verein beitreten
soll, der sich für die alte Rechtschreibung einsetzt.
Natürlich, Sie können sagen, daß jede einzelne Stimme, jedes einzelne
Mitglied zählt, doch was mich eigentlich interessiert:

Welche Chance haben die deutsch-sprachigen Länder, daß die
bewährte Rechtschreibung wiederhergestellt wird (und sei es auch
nur in den wichtigen Punkten)?
Dieses schließt vor allem auch die Politik mit ein, denn ohne den Willen
und die Einsicht „da oben“ geht es wohl kaum. Da ich im Grunde
Naturwissenschaftler bin, interessiert mich vor allem eine reelle
Einschätzung der Situation, damit ich mir ein Bild machen kann. Ich
kann keinen Enthusiasmus brauchen, wenn das Pulver im grunde
schon klar in's Leere verschossen wird.

Mit freundlichen Grüßen,
Martin Hahn.
– geändert durch Martin Hahn am 29.06.2002, 14.26 –

Mit Klick die Kennkarte von Martin Hahn ansehen    An Martin Hahn schreiben   Visit Martin Hahn's homepage!   Suche weitere Einträge von Martin Hahn        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage