Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Zeitungen, Rundfunk, Fernsehen
Weltwoche
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
01.10.2021 02.56
Diesen Beitrag ansteuern
Wahlnachlese

Die bundesdeutsche Parteienlandschaft zeigt seit Merkel eine Anomalie: Alle selbsternannt „demokratischen“ Parteien sollen miteinander koalieren können, sogar die Grün-Sozialisten und die umbenannte Mauermörderpartei. Nur für die AfD, die nie einen echten Nazi in ihren Reihen gehabt hat, soll das nicht gelten. Der deutsch-israelische Journalist und Schriftsteller Chaim Noll wundert sich über noch etwas anderes:

Zentralrat ohne Juden

Ein Vorstandsmitglied erzählte mir, die Hälfte seiner jüdischen Gemeinde wolle AfD wählen. Der Zentralrat der Juden rief gerade zur Bekämpfung dieser Partei auf. Finde den Fehler...


... Seine neueste Erklärung nach der Bundestagswahl verlangt, „die AfD aus dem Bundestag und aus allen Landesparlamenten zu verbannen.“ ... Amüsante Wortwahl: Den Bann, hebräisch cherem, gab es tatsächlich einst im Judentum, er wurde von Rabbinern und Vorständen gegen Abtrünnige, Gesetzesbrecher und Herätiker ausgesprochen...

achgut.com 28.9.2021
Das berühmteste Opfer eines solchen Banns war bekanntlich der Philosoph Baruch Spinoza, der „wissenschaftliche“ Begründer des Pantheismus, der 1656 von seiner Amsterdamer Gemeinde ausgestoßen, aber von Lessing, Goethe bis Einstein bewundert wurde.

Nach der bundesdeutschen Wahl bewunderte der WELTWOCHE-Chef Roger Köppel die AfD, die sich trotz des Gegenwindes durch eine beispiellose Hetzkampagne gut geschlagen habe.

Er meinte jetzt, daß die AfD als Abspaltung der CDU ihr immer noch am nächsten stünde und daß die Verteufelung beendet werden müsse, um eine gemeinsame Fortführung konservativer Politik zu ermöglichen (ab 23:50). Hier die Mitschrift von Peter Bartels. Köppel zitiert sein Gespräch mit BILD-Ronzheimer über den verteufelten Björn Höcke:
„Sie haben ja mal Höcke interviewt in der WELTWOCHE“ … Köppel ahmt das Keuchen nach, wiederholt Rotzheimer: „Sie haben ja mal Höcke interviewt!!“ Der Schweizer erstaunt: „Wieso? Wenn es den Teufel gibt, werde ich auch den Teufel interviewen …“ Der BILD-„Mann“ offenbar kurz vor dem Kollaps: „Ja … aber Höcke … Höcke!?!“ Darauf Köppel: „Ja, gut, Sie haben ja (auch) die Taliban interviewt … ist denn Höcke schlimmer als die Taliban? [...] Da spüren sie, wie die Maßstäbe auseinander geraten sind … wenn (auch) die deutsche Regierung mit den Taliban redet, dann kann sie auch mit der AfD in Thüringen sprechen … Dieses (Verhalten) ist neurotisch!“

https://youtu.be/pOXAPE_ibMY
Die vierjährige nahezu völlige Aussperrung der AfD aus dem staatlichen Zwangsgebührenfunk, die Denunziation durch die staatlichen Geheimdienste und die „Nazi“-Verunglimpfungen durch fast alle Bundespolitiker müßten eigentlich die Ungültigkeitserklärung der Wahlen nach sich ziehen – die maßlose Hetzkampagne der linken Presse noch nicht eingerechnet...

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
13.04.2021 14.58
Diesen Beitrag ansteuern
Weltwoche

Das Schweizer Fenster zum freien Denken:

https://youtu.be/BsG3_6DCWuw

Roger Köppel: Seine Antwort auf Ralf Stegners „Die spinnen, die Schweizer“ ist berühmt. Hier behandelt er die Themen (Minute) 2:30 Lockdown, Verschwörung, 9:00 Schweizer linke Politiker, 14:30 Angriff auf die Uri-Schweizer, 22:00 Ehe für Alle, 22:40 Roma-Bettelbande, 25:30 Flacherdler, 25:30 Schweizer Reisepolitiker, 29:25 Europa, AfD-Parteitag.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage