Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Rechtschreibforum
Ein Volk zu Schreibstümpern gemacht
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 9 Seiten lang:    1  2  3 · 6  7  8  9   Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
30.04.2012 16.30
Diesen Beitrag ansteuern
Leichteres Schreiben bei der SPD-SH

Torsten Albig
http://twitter.com/#!/OBKiel2009

Öffnungszeiten: heute bis 18.00, morgen und Dienstag von 09.00 bis 17.00. Viel Spass! [23 Aug 09]

Der Wissenschaftszug ist der Wahnsinn. Unbedingt hingehen. Bis Dienstag in Kiel! Kostenlos! Aber man lernt mit Spaß [23 Aug 09]

Na, das ist doch ein Anfang! Vielleicht mal mit allen zum Handball in Kiel gehen.Erhöht die Motivation aller Pfadpfinder! :-) [8 Sep 09]

Von zwei bis jetzt im Plöner Schloß sehr klugen Menschen beim Global Economic Symposium zugehört.Tolle Veranstaltung.Man wird dabei klüger! [12 Sep 09]

Schöner Tag. Morgens Grusswort bei toller Preisverleihung Bundesumweltwettbewerb für 13-21-jährige. Tolle Projekte aller Preisträger.Chor... [18 Sep 09]

Gleich zum SPD-Stand in die Holstenstrasse. Menschen überzeugen. 14 Uhr „Rock gegen Kinderarmut“ am Bootshafen unterstützen. Tolle Aktion! [19 Sep 09]

@VollerM Kiel ist einfach ne klasse Stadt. Und mit guten Leuten kriegt man hier echt was auf die Beine. Viel Erfolg mit „Balu und Du“! :-) [19 Sep 09]

Sch....jetzt heißt es arbeiten! Diese Mehrheit braucht eine starke sozialdemokratische Opposition,die zeigt,dass sie die bessere Ideen hat! [27 Sep 09]

War Klasse Chat. Danke an alle, die dabei waren. Muss lernen, schneller zu tippen. :-) Aber wichtiger sind die neuen Ideen! [4 Mär 10]

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
23.04.2012 07.51
Diesen Beitrag ansteuern
Auch traditionelle Schreibfertigkeiten lassen nach

Israel will deutsche Solar- und Windkraftanlagen abreissen
BERLIN. Mehrere regenerative Energiekraftwerke, die Deutschland für die Palästinenser im Westjordanland errichten ließ, sind vom Abriß bedroht. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei hervor.
jungefreiheit.de 19.4.2012

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
19.04.2012 06.07
Diesen Beitrag ansteuern
Wer im Glashaus sitzt …

Im Internet
Linke Chaoten bekennen sich zum Brandanschlag
Nach der Brandstiftung bei einer Reinigungsfirma in Kreuzberg ist im Internet ein Bekennerschreiben unter dem Titel „Graffiti Feinde angefackelt“ aufgetaucht… Wörtlich schreiben die Brandstifter in schlechter Rechtschreibung: „Uns kotzt der Ordnungswahn dieser Gesellschaft, die Obrigkeitshörigkeit und das Schreien nach mehr Polizei so sehr an, dass wir es für richtig halten, die Angriffe der Profiteure und Förderer des Sicherheitswahns zu erwiedern. Saubere Wände sind eine Vorraussetzung für teure Mieten und die Umwandlung proletarischer Viertel in Freizeitparks für reiche Schweine.“
berliner-kurier.de 18.4.2012

Wie harmlos. Aber die Chaoten können die „richtigen” ss – der Berliner Kurier ist dagegen unsicher:

Regehr lässt seine Bären nicht allein
Verteidiger Frank Hördler: „Die Serie ist trotzdem erst vorbei, wenn wir auch das vierte Spiel gewonnen haben.“ Und dass muss nicht zwingend in einem Heimspiel sein.
berliner-kurier.de 27.3.2012

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
16.04.2012 08.04
Diesen Beitrag ansteuern
Breivik

Die Sicherheitsvorkehrungen ähneln denen am Flughafen. Jeder Journalist trägt einen eigens in Plastickfolie eingeschweissten Ausweis…

Der blonde Mann mit dem Kinnbart lächelte erhaben und zeigte dann eine Geste, die seine Gesinnung deutlich machte: Er schlug seine rechte Faust erst vor das Herz und hob sie dann zu einem Gruß, der an den Nationalsozialismus erinnerte…
mit Material von dapd

spiegel.de 16.4.12

Die erhobene Faust glich doch eher der „Arbeiterfaust“!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
27.03.2012 06.55
Diesen Beitrag ansteuern
Selbst das Abschreiben fällt schwer

RP online 26.03.2012 • Nr. 13119
Mexiko: Papst soll von Missbrauch gewußt haben
Im Zusammenhang mit der Reise Benedikts VI nach Mexiko und Kuba werden Vorwürfe laut, dass dieser über die Missbrauchsvorfälle informiert gewesen sei.
hpd.de 26.3.2012

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
22.03.2012 10.45
Diesen Beitrag ansteuern
Verunsicherung auch bei rechtskonservativen Altschreibern

Kaum hatte sich bestätigt, daß die Morde in Toulouse mit ein und derselben Tatwaffe begangen wurden, raunte es in der deutscher Presselandschaft von einem „Extremismus aus der Mitte der Gesellschaft“… Jetzt ist es ein isolierter Einzeltäter, der quasi im luftleeren Raum seine Morde geplant hat. Der plötzliche Umschwung kam, als klar wurde, daß mit Mohammed Merah wohl kein potentieller Anhänger des Front National gestellt wurde. Verallgemeinern, bis es passt. Und differenzieren, bis es auch passt. Junge Freiheit 22.3.12

… Andrea Nahles, Generalsekretärin der SPD, verwies auf aktuelle rassistische Angriffe: „ … In Toulouse werden drei jüdische Kinder und ihr Lehrer getötet, zwei weitere Kinder sind schwer verletzt. Zuvor tötete offenbar der gleiche Täter drei farbige Soldaten.“ MiGAZIN.de 21.3.2012

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
02.02.2012 16.46
Diesen Beitrag ansteuern
Zwergenaufstand

Erika Steinbach provoziert linke Blindgänger...

Hier soll nur die Frage gestellt werden, warum sie sich untertänig und fehlerhaft der Reform-Schreibdiktatur unterwirft, obwohl sie lt. Verfassungsgericht nicht dazu verpflichtet ist und sie auch noch Ende 2004 die parlamentarische Intiative gegen die Reform unterstützt hat.


http://twitter.com/SteinbachErika

Kurt Schumacher 1930:“Kommunisten, die nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind“ bitte alle aufregen und SPD-Ausschluss

Der christliche Glaube basiert auf unveräusserlichen Werten und ist damit natürlich konservativ

Um es ganz korrekt zu sagen: Mein Stiefgroßvater, der nach 1945 in der DDR seinen Weg ging

Für alle nochmals: Hitler und Stalin waren beide Verbrecher und ihre Systeme auch.Der Ostblock war zudem bis 1989 ein Völkergefängnis

Nachtrag 10.2.12:
Ich kann weder lesen noch schreiben, dass wissen Sie doch längst!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
19.12.2011 09.47
Diesen Beitrag ansteuern
FAZ - Im 6. Jahr nach dem Reform-Kotau

FAZ.NET-Frühkritik: „Günther Jauch“: Kommt noch was von Wulff?

FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung – vor 1 Stunde

Monate hatte Christian Wulff Zeit, die Geschichte zu formulieren, mit der er die Bundesbürger überzeugt, denn das so ein Kredit nicht unbemerkt bleibt, ... Man hegt als Beobachter die Befürchtung, das mit dieser Legende noch viel mehr zum Einsturz kommen könnte. War der Kredit vielleicht eine Schenkung? ... Zur juristischen Seite der Sache hatte sich schon zu Beginn der Sendung der Verfassungsrechtler von Arnim präzise und nachvollziehbar geäussert

faz.net 19.12.2011
Nach Google News.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
08.12.2011 15.48
Diesen Beitrag ansteuern
Christian Stroebele

Christian Stroebele hat sich hier zwar zu seiner erlernten Rechtschreibung bekannt, aber tatsächlich ist sie ihm, anders als Ralf Stegner, linksgemäß wohl ziemlich wurscht – zumindest spiegelt sie auch die von Angela Merkel bekannte Konfusion wider:

http://twitter.com/mdb_stroebele

MdB_Stroebele Christian Stroebele
Gerhard #Schindler neuer #BND-Chef: Grundsätzlich muss man sich fragen, ob der #BND sein Geld noch Wert ist.
08 Dez

Kommt massenhaft zum phantasievollen Protest an die #Castor-Strecke ins #Wendland und anderswo! Ich selbst kann diesmal leider nicht. Schade
25 Nov

meine PM von heute: #rechtsextremismus #expertenkommission kann parlamentarischen untersuchungsausschuss nicht ersetzen

zentral aufklären müssen die Volksvertreter im Bundestag die Affäre selbst, bei Bedarf auch durch einen Untersuchungsausschuß #nazis #Terror
19 Nov

Nach Troja eingeschleußt wurde das Pferd ja auch nicht nur zum Spionieren, sondern zum Krieg führen.
9 Okt

Wowereit wirft Grünen Kompromisslosigkeit vor. Wahr ist: Die SPD hat dem Protokoll nachträglich einen vorher abgelehnten Satz hinzugefügt.
6 Okt

Sonst wieder keine Chance auf Frieden. Bemühe mich, weiß aber daß die afghanischen Teilnehmer nur von Karsai-Regierung bestimmt werden.
17 Sep

Hohe Erwartungen an „Bonn 2“-Konferenz In Kabul im Dez. Viele bitten mich dafür einzutreten, dass auch Taliban-Vertreter dabei sind.
17 Sep

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
14.11.2011 12.28
Diesen Beitrag ansteuern
RBB-Moderator – konfuse Zukunftsorthographie

Kein Ken auf FM
RBB-Moderator Ken Jebsen soll sich antisemitisch geäußert haben. Seine Sendung „KenFM“ wurde vom Sender ausgesetzt. Jebsen dementiert die Vorwürfe… taz 7.11.11

Seine grammatikalisch, in ihrer Rechtschreibung und ihrem Inhalt tollkühne E-Mail, in der er den Satz „Ich weiß, wer den Holocaust als PR erfunden hat“ losgelassen hatte (der KURIER berichtete), führte er auf die „hitzige Diskussion“ zurück, die er nach der damaligen Sendung mit Hörern per E-Mail geführt hatte… Berliner Kurier 14.11.11

Inzwischen ist er wieder auf Sendung und seine E-Mail bei Broder nicht mehr zugänglich, aber die Antiveganer haben sie noch gespeichert, hier einige Ausschnitte:

... ich weis wer den holocaust als PR erfunden hat. der neffe freuds. bernays. in seinem buch propaganda schrieb er wie man solche kampagnen durchführt. goebbels hat das gelesen und umgesetzt. ich weis wer die rassendatten im NS reich möglich gemacht hat. … und was macht die CIA seit ihrer gründung ? sie unterstütz jeden dikator wenn er ihr nütz. dabei setzt sie alt nazis ein bis in die 90iger. welche moral hatten allan dulles und co ? … vergessen sie alle einzelschicksale. es geht um die grosse sache derer die ganz oben uns alle wie marionetten tanzen lassen….ich weis exact wovon ich rede denn ich habe jede menge länder in den demokratisiert bin bereist.

antiveganforum

Sabine Krome (Wahrig): „Von jeher haben sich Sprachen auf natürliche Weise ... entwickelt“ – (z.B „rauh“ > „rau“, „nützt“ > „nütz“).

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
09.11.2011 12.10
Diesen Beitrag ansteuern
Die ss-Katastrophe

Auch 15 Jahre nach der ss-Reform an den Schulen und 12 Jahre nach der Umstellung fast aller Medien ist es vielen Autoren nicht möglich, ohne die Krücke der Automatenkorrektur einen Text fehlerfrei „neu“ zu schreiben. Einige Sätze aus einem Text des Humanistischen Pressedienstes zeigen es:

Der zensierte Luther

Der Film beschreibt das Leben Luthers bis ca. in das Jahr 1530. Sein Judenhass wird hierin vollständig unterschlagen… Der Film ist also eine unter der Verantwortung evangelischer Christen, insbesondere der EKD, produzierte Lutherdarstellung mit bewußter Ausblendung seiner letzten 15 Lebensjahre….
Das ZDF-Team unter der Leitung von Guido Knopp kam wohl zu der Auffassung, dass man sich diesem Vorwurf nicht aussetzen will. Aber wie verpacke ich den Lutherischen Judenhass auf eine Weise, die es mir erlaubt, meine Informationspflicht zu erfüllen, ohne dass das problematische Thema von der breiten Öffentlichkeit bewußt aufgenommen wird?...
Wie gehen nun die EKD und die evangelischen Christen mit diesem Teil ihrer eigenen Geschichte um? Wie argumentieren sie und wie schätzen sie die Wirkung Luthers auf den Nationalsozialismus ein? Dass es diesen Einfluß gegeben hat, kann nicht geleugnet werden, wie den vielen Zitaten „Deutscher Christen“ und Nazi-Schergen, ja Hitler selbst, zu entnehmen ist…
Wenn Missbrauch im Sinne von „falsch gebrauchen“ verwendet wird, muß dem ganz eindeutig widersprochen werden: Luthers treuer Rat wurde von den Nationalsozialisten nicht missbraucht, sondern de facto eins zu eins umgesetzt, im Sinne Luthers also „richtig gebraucht“… .
Eine Verehrung, die bezweifeln läßt, ob diese Christen (in Deutschland gibt es zur Zeit ca. 24 Millionen Protestanten) in ihrer überwiegenden Mehrheit den „vollständigen Luther“ und nicht viel mehr nur den „zensierten Luther“ kennen.

hpd 9.11.2011

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
07.08.2011 11.30
Diesen Beitrag ansteuern
Über ‚Sexautorin Charlotte Roche’

Mit „Feuchtgebiete“ wurde sie zur erfolgreichsten deutschen Nachwuchsautorin ...

Wieviel Roche ist also in der Romanheldin? Im SPIEGEL spricht die Fernsehmoderatorin und Sexautorin über ihre langjährige Psychotherapie… Es entspreche im Übrigen ihrer Wirklichkeit, „dass es fast immer die Frauen sind, die ausrasten“...
Trotz ihres Millionenerfolgs blieb die Autorin im Medienmainstream immer eine Aussenseiterin. Selbstzweifel und Kritik von außen setzten ihr immer stärker zu. …

spiegel.de 7.8.2011

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
29.07.2011 14.22
Diesen Beitrag ansteuern
Ein Opfer der ersten Stunde

Hey Pottschalk – Warum klappt es eigentlich nicht mit der Rechtschreibung?

… Hallo Bildungssystem, warum werden wir eigentlich immer blöder? Na ganz klar, weil es so dämliche Promi-Blogger gibt, die ihre Rechtschreibung nicht beherrschen. Pottschalk hat bereits im Jahre 1998 sein Abitur gemacht! Ja ich bin ein alter Sack und weil ich so alt und störrisch bin, habe ich mich der neuen deutschen Rechtschreibung vehement verweigert. Warum? Gerade bei “Bildung” sollte man sich nicht beim kleinsten gemeinsamen Nenner treffen und ich habe ehrlich gesagt kein Problem damit für “dumm” gehalten zu werden, nur weil ich die Rechtschreibung verschlampe … promipranger.de 29.7.11

Aber er hat ja seinen Automatik-Korrektor. Die Reform-ss sind damit gesichert!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
15.07.2011 07.58
Diesen Beitrag ansteuern
Die ß-Falle

Viele Fehler auf dem Strafzettel

Auf offiziellem Schreiben der „Stig“ St. Veit an Falschparker finden sich mehrere schwere Fehler. Stadt lässt demnächst neue Version drucken.


Ein Fahrzeuglenker aus St. Veit wunderte sich nicht schlecht … „Darauf werden gleich mehrere Fahrzeuglenker angesprochen, dabei kann ja immer nur einer fahren“, so der verwunderte Autofahrer. Die Begrüßung „Sehr geehrte Fahrzeuglenker“ ist aber erst der Anfang. In der Beschreibung, wie denn die Strafe einzuzahlen sei, ist einmal von „regestrieren“ (statt registrieren) und sogar zwei Mal von "Überweißungen“ (statt Überweisungen) die Rede. "

[Korrekt nach der Kurzform der neuen Erleichterungsregel „ß nach langen und doppelten Vokalen“]

„Der Text war ursprünglich richtig. Als Euro-Beträge eingefügt werden mussten, wurden neue Vorlagen gedruckt. Die Fehler stammen von der Druckerei“, sagt St. Veits Pressesprecher Fritz Orasch.

[D.h. mit der Euro-Einführung wurde auch gleich die Rechtschreibung auf dem Strafzettel reformiert.]

Kleine Zeitung 14.07.2011

Anderswo wird dagegen der staatlich geschürte Glaube an die Erleichterungen durch die Reform noch in rührender Einfalt gepflegt:

TÜV sorgt auch für Sicherheit im Netz

„Schon beim Aufrufen der Website sollte man die Adresse immer direkt eintippen und nicht einfach auf einen Link in einer E-Mail klicken“, empfiehlt Dr. Daniel Hamburg, Experte für Datensicherheit von TÜV Rheinland. Schnell landet man per Mausklick auf einer nachgebauten Website, die vom Original eigentlich gar nicht zu unterscheiden ist. Hinweise auf eine getürkte Seite liefern am ehesten noch Rechtschreibfehler, denn selbst mit der neuen Rechtschreibung tun sich finstere Gesellen durchaus schwer.

koeln-bonn.business-on.de 5.7.2011

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
11.07.2011 10.25
Diesen Beitrag ansteuern
Ein Volk zu Schreibstümpern gemacht

Schreibstümpernder Germanist Prof. Helmut Glück?

Th. Ickler weist auf eine Dissertation zum Thema VDS hin:
„Sie ist in Reformschreibung gedruckt, das lesenswerte Vorwort von Doktorvater Helmut Glück in einer überraschenden Mischorthographie.“

Wir haben es uns angesehen:

Vorwort
In diesem Buch geht es um einen deutschen Sprachverein, der kurz vor dem Ende des 20. Jahrhunderts gegründet wurde. Der Anlaß für diese Gründung war ein verbreitetes Mißvergnügen an der damaligen Sprachentwicklung, … wer etwas (be-)wahren will, so die Unterstellung, muss rückwärtsgerichtet und fortschrittsfeindlich sein. … Der VDS entstand aus einem weiteren Mißvergnügen heraus. Seine Gründer waren der Auffassung, dass der „offiziöse“ deutsche Sprachverein, die „Gesellschaft für deutsche Sprache“ (GfdS), sich zu wenig Sorgen mache im Hinblick auf die Sprachentwicklung, vor allem wiederum im Hinblick auf die Anglizismen… Deshalb kann jeder und jede, der oder die das will, die Sprache nach Herzenslust pflegen, bewahren oder schützen, aber auch verhunzen und mißhandeln. Kritik an seinem bzw. ihrem Tun muss er bzw. sie sich allerdings gefallen lassen. … Der ADSV hat Bleibendes geleistet durch die Verdeutschung wichtiger Terminologien und Wortschätze, etwa der Rechtssprache oder der Post- und Eisenbahnterminologie. Seine soziale Basis war das selbstbewußte wilhelminische Bürgertum, das sich – vor allem im Ersten Weltkrieg – sprachchauvinistische Delirien leistete, die das Anliegen, die deutsche Sprache zu pflegen und zu bewahren, in anhaltenden Mißkredit brachten …
Universität Bamberg pdf

Aber die „dass“ nie anders. Schöne neue Schreibwelt!

Das geschieht ihm recht – Preis und Preise für die Unterwerfung DSW 7.5.2007:
Warum also erhält ein FAZ-Herausgeber ausgerechnet jetzt diesen Sprachpreis?
Dieses zeitliche Zusammentreffen ist mit Sicherheit kein Zufall und muß im unmittelbaren Zusammenhang mit der Rechtschreibreform gesehen werden. Der Germanist Helmut Glück, der für die Preisverleihung an Schirrmacher verantwortlich ist, gehörte der „Studiengruppe Geschriebene Sprache“ an, einer Vereinigung von Sprachwissenschaftlern, die zwar einzelne Widersprüchlichkeiten der Rechtschreibreform kritisierte, die Reform insgesamt jedoch retten wollte. Neben Glück war auch der Rechtschreibreformer Peter Eisenberg Mitglied dieser Gruppe.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 9 Seiten lang:    1  2  3 · 6  7  8  9   Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage