Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Beispielsammlung über Sinn und Unsinn
GZS 3
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 14 Seiten lang:    1  2  3 · 5  6  7  8   9  10  11  12  13  14  Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
21.08.2013 14.39
Diesen Beitrag ansteuern
Prost Malzeit

„Ich bring euch alle um.“ Dann schoss er insgesamt 17 Mal, 13 Mal im Nebenraum, zwei Mal in der Gaststätte, durch die er einen flüchtenden Miteigentümer verfolgte, ein Mal auf der Terrasse, wo ebenfalls Gäste waren.
spiegel.de 21.8.13

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
10.08.2013 13.54
Diesen Beitrag ansteuern
Schnapsideen

Das fünfte achte Rad am Wagen – wie das dritte f in der Schiffahrt

1911 präsentierte Milton Reeves das OctoAuto. Mit acht Rädern. Tatsächlich war kein anderer Wagen dieser Zeit so schnell und bequem – und so ungeliebt... Es verwundert, dass ein begnadeter Ingenieur wie Reeves auf so eine Schnapsidee (und so einen Irrglauben) verfallen konnte...

Alle frühen Automobile hatten nur einen Gang, die maximal mögliche Drehzahl bestimmte so auch die Höchstgeschwindigkeit – ein Ohren betäubendes Getöse...

Und fast einhundert Jahre nach seiner Vorstellung erntete schließlich auch das OctoAuto eigenen Ruhm, wenn auch von zweifelhafter Sorte: Das Magazin „Time“ würdigte es mit Platz Drei unter den schlimmsten Autos aller Zeiten...
einestages.spiegel.de 9.8.2013

Bekanntlich war das „Ohren betäubende“ Getöse um die dümmste Rechtschreibreform aller Zeiten zugleich ihr Glanzstück.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
08.08.2013 15.51
Diesen Beitrag ansteuern
Die Lage der Mithilfe von Subunternehmern

Ossietzky. Zweiwochenschrift für Politik / Kultur / Wirtschaft veröffentlicht in traditioneller Rechtschreibung und druckte nun eine Dankesrede Günter Wallraffs anläßlich der Verleihung des August-Bebel-Preises. Man stolpert über die reformierte „mithilfe“ und hält sie im ersten Augenblick für einen Druckfehler:

Daß die ARD in einem fulminanten Bericht die Lage der mithilfe von Subunternehmern aus ganz Europa herangekarrten und für Amazon schuftenden Leiharbeiter skandalisiert hat, ist ihr hoch anzurechnen.
Ossietzky 15/2013

Wallraff ist reformkritisch – neben „Wichtigerem”:
„Hier wurde der deutschen Sprache von selbstherrlichen und dogmatischen Bürokraten in vielerlei Hinsicht Gewalt angetan“, meint der Kölner Schriftsteller Günter Wallraff, 57. Er hofft auf eine Rücknahme der „Schreib-Verhunzungen“. Spiegel 7.8.2000

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
05.08.2013 11.38
Diesen Beitrag ansteuern
Der Gezeichnete

Ganz anders Außenminister Guido Westerwelle! Mit einem Mal tritt er wieder in Erscheinung. Als gehe es darum, in den letzten Wochen seiner Amtszeit doch noch die Welt zu retten.
zeit.de 5.8.2013

51000 Funde, auch in Wörterbüchern, für „mit einemmal“, aber keinmal im Duden – trotz „zurzeit“, „mithilfe“ und ähnlichem Überflüssigem.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
05.08.2013 06.28
Diesen Beitrag ansteuern
Idiotisches „wieviel“-Verbot zu Recht übertreten!

Kein Künstler hat die Vorstellung von der „Urzeit“ so stark geprägt wie Charles R. Knight. Seine Biografie zeigt, wieviel Wissenschaft in Popkultur stecken kann. Außerdem: „Dinosaurier!“ zeigt, warum unsere Vorstellung von der Urzeit ein kulturelles Konstrukt ist.
spiegel.de 4.8.2013

Das Sprachgefühl des Spiegel-Autors Frank Patalong ist noch intakt: „... wie viel Wissenschaft in Popkultur stecken kann“ bedeutet etwas anderes!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
07.07.2013 08.57
Diesen Beitrag ansteuern
Bis 2006 hat man ihn noch selig sprechen können

Angeblicher Judenretter Palatucci
Im Juni 2013 nun las man – nicht nur in Dachau – erneut von Palatucci: Dass er gar keine 5000 Juden gerettet habe, weil es nie 5000 Juden in Fiume gegeben haben soll... Sollte es wirklich möglich gewesen sein, eine solche Geschichte zu erfinden?... Einen Mann, den Papst Johannes Paul II. würdig empfand, ihn selig_zu_sprechen? ...
Vielleicht aber braucht es auch bald keiner Beleg mehr für irdische Heldentaten des Giovanni Palatucci – und er könnte direkt heilig_gesprochen werden: Wie der Oberseelsorger der italienischen Polizei, Don Angelo Oddi, im Mai 2013 mitteilte, sei ein Fall bekannt geworden, wonach ein Justizbeamter in Modena nach Anbetung Palatuccis von einem Nierentumor geheilt worden sei...
einestages.spiegel.de 7.7.13

Seit 2006 ist die reformierte Getrenntschreibung wieder abgeschafft.
Im übrigen: Wer denkt da nicht an Boccaccios Heiligen Chapelet, der mit „Gottes“ Hilfe Wunder wirkte trotz seines unheiligen Lebenswandels.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
28.06.2013 06.38
Diesen Beitrag ansteuern
Henryk M. Broder

… Und die SPD muss sehr verzweifelt sein, wenn sie sich wieder mit Grass einlässt. Seine Generation, die der Flakhelfer und Waffen-SS-Unfreiwilligen ist längst nicht mehr Wahl entscheidend.
welt.de/print 28.6.2013

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
28.05.2013 13.34
Diesen Beitrag ansteuern
Der Reformspaltpilz wirkt immer noch

Klimafaktor Kontinentaldrift
Als die Landbrücke zu Australien brach, wurde die Antarktis zum Eis-Kontinent…
Einige Millionen Jahre später bildeten sich dann die ersten antarktischen Gletscher, die dann zum Kontinent weiten Inlandeis zusammen_wuchsen, das die Antarktis heute prägt.
wissenschaft.de 28.5.2013

Ist „kontinentweiten Inlandeis” oder zum „zum Kontinent weiten Inlandeises“ gemeint?

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
14.05.2013 16.36
Diesen Beitrag ansteuern
Das Wie wäre wichtig!

Dobrindt hatte außerdem gefordert, die Grünen müssten offenlegen, wie viel Geld von der Grünen-Bundestagsfraktion und der Partei an Pädophilenorganisationen geflossen sei.
spiegel.de 14.5.2013

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
03.05.2013 14.45
Diesen Beitrag ansteuern
Nur eins ist „richtig“

EKD: Evangelische Kirche in Deutschland – "Soviel du brauchst" ...
www.ekd.de › ... › Presse – Gliedkirchen, Werke ua › Presse-Archiv 2012
"So viel Du brauchst". http://www.ekd.de/kirchentag. Vom 01. bis 05. Mai findet in Hamburg der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag statt.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
03.05.2013 14.34
Diesen Beitrag ansteuern
Wieviel oder wie viel? „Wie groß“ ist sicherer!

[in der Inhaltsangabe:]
Die 3,2 Millionen Jahre alte Lucy ...
Lucy ist ein Symbol – und zeigt, wieviel aktuelle Relevanz paläoanthropologische Forschung haben kann. …
[im Text:]
Lucy ist ein Symbol – und zeigt, wie groß die aktuelle Relevanz paläoanthropologischer Forschung sein kann.
spiegel.de 3.5.2013

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
27.04.2013 14.39
Diesen Beitrag ansteuern
Ja, wie wurde denn viel Druck ausgeübt?

Der Historiker Jan Erik Schulte erklärte gegenüber SPIEGEL ONLINE, dass aus den bislang bekannten Unterlagen nicht klar hervorgehe, in welchem Zusammenhang Horst Tappert im SS-Panzergrenadierregiment 1 „Totenkopf“ eingesetzt gewesen ist – und ob seine Mitgliedschaft freiwillig war. Schulte: „Wir wissen nicht, wie viel Druck auf ihn ausgeübt wurde.“

spiegel.de 27.4.2013

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
21.04.2013 06.59
Diesen Beitrag ansteuern
Dumme Sprüche, dumme Schreibe

Sogar der in Europa darbende Autobauer Opel wittert im Reich der Mitte Morgenluft. Insignia, Antara, Zafira Tourer und Astra GTC sollen bald in China verkauft werden. Der Messeauftritt wirkt etwas überhastet. Nicht einmal für einen neuen Claim hatten die Rüsselsheimer Zeit, stattdessen prangt einfach das für den meisten Chinesen wohl nichts_ sagendeWir leben Autos“ auf den Schildern.
focus.de 21.4.2013

PS. „Reform“ auch in China: Auf einigen der Fotos zum Artikel kann man das häßlich reformierte Schriftzeichen„che“ (Wagen) erkennen, das in der traditionellen Schreibweiseso wunderbar einen einachsigen Wagen von oben darstellt.

Siehe auch hier

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
15.04.2013 06.54
Diesen Beitrag ansteuern
„ … die Medien in Deutschland interessiert das wenig“ (junge Welt)

Ob Kramer Senior die Informationen auch mit seinen beiden Töchtern geteilt habe, konnte der Zeuge nicht sagen… Gestern hinterlegte der Zeuge neben einigen von ihm zusammen_getragenen Akten und Personen, mit denen er zusammenarbeitete, auch Familienfotos.
tageswoche.ch 11.4.2013

Die „junge Welt” brachte zu dem Thema (in bewährter Rechtschreibung) einen Bericht und ein Interview mit dem als Zeugen auftretenden Sohn, dem Historiker Andreas Kramer:

Legte BND die Bombe? … Sind deutsche Staatsbedienstete verantwortlich für 13 Tote und 211 Verletzte? ...
„Mein Vater war damals übrigens mehrmals in Donaueschingen. Er hat die Komponenten, die er brauchte, unter Mitwirkung des niederländischen Militärgeheimdienstes I & O zusammengestellt.“
jungewelt.de 13.04.13

(„Er hat die Komponenten mit dem Militärgeheimdienst zusammen gestellt und zusammen getragen“ hieße etwas ganz anderes.)

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
03.04.2013 19.47
Diesen Beitrag ansteuern
Die halbnackte Ursula Undress

Erfunden wurde das Handy vor 40 Jahren, aber vorher hatten es Fernsehen und Kino schon erträumt. Auch Adorno, Daktari und James Bond hatten Anteil an diesen Träumen. Eine kleine Kulturgeschichte. Von Matthias Heine

... Denn natürlich ist auch deren Grundidee schon in der uralten Science-Fiction vorweggenommen: Bereits 1967 schaute Agent 007 in der Parodie „Casino Royale“ auf eine Datenuhr, die ihm ein Live-Bild der halb_nackten Ursula Andress zeigt. Die Zukunft sieht manchmal so alt aus wie der späte Adorno... welt.de 3.4.12

Bis 2006 hatten die Reformisten das Wort „halbnackt“ verboten. Auch später wurde es vom Duden nicht mehr empfohlen – trotz des feinen Aussprache- und Bedeutungsunterschieds zur getrennten Schreibung.

P.S.: In Felix Meskes
Zukunftsroman „Sieg über die Entfernung habe ich schon 1949 die Entwicklung eines handyähnlichen Funkgerätes verfolgen können.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 14 Seiten lang:    1  2  3 · 5  6  7  8   9  10  11  12  13  14  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage