Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Rechtschreibforum
Nein zu Heyse 2
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 13 Seiten lang:    1  2  3 · 9  10  11  12   13  Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
07.10.2010 17.27
Diesen Beitrag ansteuern
Leichteres Schreiben: ss nach Kurzvokal

Blütenlese aus den letzten Tagen – nach Google News
(teilweise auch Leserkommentare erfaßt):


… Verständniss haben... Ich mach Weiter! ... [BLICK.CH – ‎07.10.2010]
… das hervorragende Ergebniss ... [My Sauerland – ‎07.10.2010]
… Erkenntniss, dass auch sie Teil Deutschlands … [ZEIT ONLINE – ‎04.10.2010]‎
… die Erkenntniss, man nimmt zu ... [Gießener Zeitung – ‎03.10.2010]
… die Einfachsten Bedürfniss … [Main Post – ‎02.10.2010]
… Grundlage für ein Verständniss … [ZEIT ONLINE – ‎02.10.2010]‎
… das Über ereigniss ... [PC Games Hardware – ‎01.10.2010]
… das Hinderniss zu überwinden ... [donaukurier.de – ‎30.09.2010]‎
... Verständniss dafür das die Gläubigen Moslems ... [ZEIT ONLINE – ‎29.09.2010]‎
... Siedlungen … grösste … Hinderniss ... [sueddeutsche.de – ‎26.09.2010]‎
... Bedürfniss zu sein zu zeigen was sie alles … gelernt … [spiesser – ‎26.09.2010]‎
… über das Ereigniss lachen ... [Gießener Zeitung – ‎25.09.2010]
… Musikszene ein enormes Bedürfniss …[Luxemburger Wort – ‎23.09.2010‎]

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
04.10.2010 05.23
Diesen Beitrag ansteuern
Leser-Orthographie im Jahre 14 nach RSR

Atheisten: Gott ist tot – macht nichts
ZEIT ONLINE – ‎15.09.2010‎
Es gibt weite Bereiche[,] über die wir Heute keine oder nur verschwommen, hypotherische Kenntniss haben. Seis drum. Wir sich vielleicht oder nie Ändern. ...

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
18.09.2010 11.17
Diesen Beitrag ansteuern
Heyses Rache

Die linke „junge Welt“ bemüht sich tapfer, die kultivierte Rechtschreibung weiterzuführen. Oft müssen dann reformierte Texte wieder zurückverwandelt werden. Das klappt aber nicht immer:

Arsch an Arsch
Mir ist speiübel, also bin ich. Heute beginnt das Münchner Oktoberfest

[Bild]
Volksfest? Daß ich nicht lache: Oktoberfest-Chefin Gabriele Weishaeupl und Münchens OB Christian Ude

Kaum etwas ist mir so abgrundtief zuwider wie das Münchner Oktoberfest. Obwohl ich nie hingehe. Mir reichen schon die Heerscharen an Trachten- und Lederhosenträgern, die plötzlich die U-Bahnen verstopfen und in ihr Handy plärren, daß sie gerade in einer verstopften U-Bahn sind und »auf d’Wiesn« wollen. … Viele Frauen entfliehen dem Lärm der Festzelte, um auf dem »stillen Örtchen« ihre dringendst notwendigen Handytelefonate zu erledigen und irgendjemandem mitzuteilen, dass sie gerade auf der Wiesn sind und wie super und einmalig es heuer wieder ist. Prost Mahlzeit.

jungeWelt.de 18.9.2010

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
16.09.2010 07.36
Diesen Beitrag ansteuern
Klassische Rechtschreibung bei BR-Klassik

Jubiläums-Ausstellung
Wilhelm Friedemann Bach – Liebling des Vaters?

Die Differenzen führten schließlich dazu, daß Bach Halle verließ und sich fortan als reisender Virtuose am Cembalo durchschlug.

Trotz dieser schwierigen letzten Lebensphase – als Musiker gescheitert ist der älteste Bachsohn keinesfalls, meint der Kurator der Leipziger Ausstellung Peter Wollny:
„Das Schaffen Friedemann Bachs läßt vielleicht am besten dadurch charakterisieren, daß er eben bewußt versucht hat, die Grundlagen der Komponierweise seines Vaters beizubehalten und sich zugleich melodisch an den Zeitgeschmack anzunähern. Wenn das sein Ziel war, dann muß man sagen: Das hat er geleistet durch seine Werke.“

Bayrischer Rundfunk 15.9.21010

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
15.09.2010 10.46
Diesen Beitrag ansteuern
Doppel-s nach kurzem Vokal?

Auf dem Sterbebett eines Malergenies
Melania Mazzucco, „Tintorettos Engel“ ... Knaus München

Tintorettos Engel ist ein Roman über den venezianischen Maler Jacopo Tintoretto… Auch die altertümlichen Redewendungen Tintorettos wirken wie ein Firniss, den jemand einem modernen Möbelstück verpasst, um es authentischer erscheinen zu lassen ...

Deutschlandfunk – ‎7.9.2010‎

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
08.09.2010 14.05
Diesen Beitrag ansteuern
Reformgewollte Annäherung ans Englische?

Die Hexenjagd ist eröffnet
… Sie wurde in der südichen Wildniss entdeckt. Aber ist es wirklich sie? Und falls sie es ist, welches Geheimnis hat sie dann mit in ihrem Gepäck…

geschrieben am 08.09.2010 um 10:25
Christopher_Link
Looki Redakteur
looki.de

Meine Kinder übten schon in der 3./4. Klasse „Kuss, Fass, Cleverness“!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
07.09.2010 06.34
Diesen Beitrag ansteuern
Mißstandsschreibung bei der FAZ

Warum wurde so wenig gegen die Missstände getan?

Das Argument, dies sei alles bekannt und müsse nicht noch einmal auf provozierende Art wiederholt werden, ist lächerlich. Sind jene, die Ähnliches gesagt haben, wie der Neu-Köllner Bezirksbürgermeister Buschkowsky oder die Jugendrichterin Heisig, von der Berliner SPD gehört und gewürdigt worden? Wenn Sarrazins Beschreibungen altbekannt sind, warum wurde dann so wenig gegen die Missstände getan?
faz.net 4.9.2010

Während der Zeit ihrer Rückkehr zur deutschen Kultur-Rechtschreibung brachte die FAZ auf einer ganzen Seite nur das Wort „Missstand“ – als Fanal für den Widerstand gegen die Kultusministerschreibe. 2006 haben sich die Herausgeber dann doch von Schreib[sch]rat Zehetmair „eintüten“ lassen und damit den Sargnagel für die 600jährige Tradition des deutschen Eßzet-Gebrauchs in den großen Zeitungen geliefert.

Genauso dumm, aber weniger einschneidend, ist die hypertrophe Großschreibung. Der herkömmliche Duden empfahl noch Kleinschreibung, wenn „ähnliches“ durch „solches“ ersetzt werden kann: „… jene, die Solches gesagt haben…“ wäre offensichtlich auch lächerlich. „Ähnliches“ hat genau die gleiche Funktion..

Bei der Gelegenheit fällt im Neu-Duden auch eine weitere Albernheit auf. Nach der Trennorgie der Urreform will die Reparatur-Reform, daß mehr als nötig zusammengeschrieben wird, z.B. auch „ähnlichsehen“.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
04.09.2010 17.43
Diesen Beitrag ansteuern
Beliebte Heyse-Fehler

Zoobrücke wird gesperrt
Um exaktere Kenntniss darüber zu erhalten, wird die Stadt jetzt genauere Untersuchungen vornehmen. In dieser Zeit dürfen dann nur noch Fahrzeuge ...
radiokoeln.de 25.08.2010

Erste Reviews zu „Harry Potter und die Heiligtümer ...“
Das „Campen in der Wildniss" wiederholt sich zu oft und die Versuche die Schwierigkeiten im Trio darzustellen, wirken ermüdend...
fantasy-fans 24.08.2010

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
31.08.2010 11.10
Diesen Beitrag ansteuern
Reformstümperei trotz Kleinschreibung

Henryk M. Broder schätze ich wegen seiner prägnanten Polemik, auch wenn mir ihr Inhalt nicht gefällt. Wie schreibt er aber, wenn er keine ‚Spiegel’-Schreibung verwenden muß? Zufällig fand ich einen Brief an die Intendantin des WDR, Monika Piel, in unhöflicher Kleinschreibung:

sehr geehrte frau piel,
ich weiss, dass der WDR ein großes haus ist und sie sich nicht um alles kümmern können. vielleicht wäre es ihnen trotzdem möglich, herauszufinden, was die redaktion von “hallo ü-wagen”, dazu veranlaßt hat, frau evelyn hecht-galinski einzuladen und sie als “publizistin” anzukündigen? … jeder kölsche jeck mit zwei promille im blut würde sogar an weiberfastnacht erkennen, dass frau EHG eine hysterische, geltungsbedürftige hausfrau ist, die für niemand spricht außer für sich selbst und dabei auch nur unsinn von sich gibt. ihre spezialität sind xxxxxxxxxxxxx-antizionistische statements, die zur zeit mal wieder eine kurze konjunktur haben.
was hat den WDR dazu getrieben, der “tochter” ein forum zu bieten?
beste grüße von der spree an den rhein
ihr b.

achgut.com 5.5.2008
arendt-art.de

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
30.08.2010 15.03
Diesen Beitrag ansteuern
Deutschland wird immer dümmer:

In zehn Kernthesen hat er sein Buch zusammengefasst, dass grob gesprochen davon handelt, dass die Deutschen nicht nur weniger, sondern dümmer werden, …
Auch den Vorwurf, er provoziere absichtlich[,] um Aufmerksamkeit zu erregen, weißt er zurück.

zeit.de 30.8.2010

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
28.08.2010 08.54
Diesen Beitrag ansteuern
Reform programmiert Revolutionäre um – und ein …

Pilz programmiert Ameisen um

Wissenschaftler ergründen die evolutionären Wurzeln des Parasitismus

… Schon in früheren Zeiten war das unaufhörliche Fressen und Gefressenwerden in der Natur für Menschen Anlass genug, an der Existenz Gottes zu zweifeln. Dies tat auch Charles Darwin, der sich am 22. Mai 1860 in einem Brief an den amerikanischen Botaniker Asa Gray gleichsam dafür entschuldigte, dass er im Gegensatz zu anderen Menschen nicht fähig sei, überall in der Natur deutliche »Beweise für Zweckbestimmung und Güte« zu erkennen. Es gebe schlicht zuviel Elend auf der Welt, fuhr Darwin fort …Die von Darwin angeführten Schlupfwespen gehören zu den sogenannten parasitoiden Insekten, deren Larven unter anderem in Schmetterlingsraupen heranwachsen. Zu diesem Zweck wird die Raupe betäubt und in eine selbstgegrabene Höhle verschleppt. …. An einem fossilen Blatt aus der Grube Messel bei Darmstadt finden sich nämlich hantelförmige Bissspuren, die Ameisen der Art »Camponotus leonardi« auch heute hinterlassen, wenn sie im asiatischen Regenwald von einem Pilz namens »Orphyocordyceps unilateralis« infiziert werden.
Dieser programmiert die Ameisen gewissermaßen um zu willenlosen Robotern …

neues-deutschland.de 28.8.2010

...bei Menschen der »Orthographyceps reformistis«?

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
22.08.2010 11.42
Diesen Beitrag ansteuern
Auch die gute alte Rechtschreibung flammt immer wieder auf

Sylter Feuerteufel

… In der Nacht von Freitag auf Samstag waren insgesamt fünf Brände auf der Insel ausgebrochen. Das erste Feuer war Polizeiangaben zufolge ein Buschbrand im Ort Westerland, der sich nicht ausbreiten konnte. Danach brannte es im Obergeschoß einer Kneipe in Westerland, das Feuer konnte aber gelöscht werde, bevor ein Gebäudeschaden entstand …

focus.de 22.8.2010

... wegen süddeutscher Aussprache?

Nachtrag:

Ein 46-Jähriger soll die Brandstiftung gestanden haben. … Die Anwohner haben Angst, gehen seit ein paar Tagen immer wieder auf Nachtwache. Gegen Mitternacht hören sie ein lautes Geräusch und sehen, dass das Fenster einer Wohnung schräg gegenüber des Altenheims weit geöffnet ist. … Die Beamten klingeln erneut Sturm, … Nach etwa einer halben Stunde öffnet doch jemand. Es ist Thomas R. (46), der den Beamten erzählt, bereits sehr fest geschlafen und das Dauerklingeln nicht gehört zu haben. Ihm war die leer stehende Wohnung des verstorbenen Besitzers, so hieß es auf Sylt, zur Verfügung gestellt worden, …Gut zwei Stunden später wird Thomas R. dann festgenommen.
46-Jähriger soll selbst Feuerwehrmann gewesen sein

welt.de 22.8.2010

Letzteres ist nicht selten: Herostratische Wichtigtuerei, Frust und Langeweile sind oft die Antriebe. Auch die „Rechtschreibreform“ ist so in Gang gekommen: Seit hundert Jahren brachten akademische Schreibbastler alljährlich mindestens einen Vorschlag zur Änderung der Rechtschreibung. Erfolg hatten sie aber erst in dem Augenblick, als die Parteienpersonal-Würfelei das seltene Ergebnis von 16 Kultusminister-Nullen brachte.

– geändert durch Sigmar Salzburg am 22.08.2010, 20.55 –

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
19.08.2010 08.42
Diesen Beitrag ansteuern
Eiertanz ums ß-Tabu

Google News und hpd zeigen an:

Schulstart mit 11.300 Erstkläßlern
hpd.de – ‎Vor 21 Minuten‎
(ddp) In Mecklenburg-Vorpommern beginnen sich die seit Jahren rückläufigen Schülerzahlen allmählich zu stabilisieren ...

Die Originalmeldung lautet aber jetzt:

Schulstart mit 11 300 Erstklässlern
18. August 2010 | von ddp
In Mecklenburg-Vorpommern beginnen sich die seit Jahren rückläufigen Schülerzahlen allmählich zu stabilisieren...

Schweriner Volkszeitung 18.8.2010

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
18.08.2010 07.04
Diesen Beitrag ansteuern
Mühsam

Wie die Bienen
Im niedersächsischen Worpswede wird im Theater auf die »Berge der Utopie« geklettert, um sich über historische Nuß- und Obstvertilger zu belustigen
... – als ironische Skizze der lebensreformerischen und gesellschaftskritischen Strömungen zwischen 1900 und 1933...

jungewelt.de 18.8.2010

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
18.08.2010 06.47
Diesen Beitrag ansteuern
Erstaunlich

Bei den ansonsten reformunterwürfigen Humanisten darf bisweilen auch Unreformiertes veröffentlicht werden, z.B. eine
Rezension … 18 Aug 2010 – 05:55

Nichts werden wollen, wenn nichts Sinn hat?

(hpd) Guten Kinder- und Jugendbüchern ist eigen, daß sie von Menschen jeden Alters gelesen werden können. Dies trifft in ganz besonderem Maße auch auf Janne Tellers Buch „Nichts“ zu. „Nichts“ ist eine beklemmende Parabel über die uralte und doch ewig junge Frage nach dem Sinn des Lebens. Seit dem 16. August liegt nun auch eine deutsche Ausgabe dieses dänischen Jugendbuches vor. …

http://hpd.de/node/9996

Das besprochene Buch ist – natürlich nur zum „Wohl“ der Jugend – bei Hanser wieder ins Reformdeutsch übersetzt worden, wie die Zitate zeigen.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 13 Seiten lang:    1  2  3 · 9  10  11  12   13  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage