Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Beispielsammlung über Sinn und Unsinn
GKS 2
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 15 Seiten lang:    1  2  3  4  5   6  7  8 · 10 · 12  13  14  15  Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
29.01.2010 09.41
Diesen Beitrag ansteuern
Irak-Tribunal

… Nun muss Blair zum ersten Mal ausführlich Rede und Antwort zu jenem Krieg stehen, den eine Mehrheit der Briten inzwischen als katastrophalen Fehler ansieht. Ein Viertel hält Blair sogar für einen Kriegsverbrecher … Aus moralischen Gründen habe er den Machtwechsel im Irak gewollt, lautet die gängigste Version des Krieges, und die Begründung der Massenvernichtungswaffen wurde mehr oder weniger erfunden. Das Einzige, was aus dieser Sicht noch fehlt, sind ein Schuldeingeständnis und eine Entschuldigung.
spiegel.de 29.01.10

Bei gleichem Handlungsschema ist die parallele Komödie dazu die „Rechtschreibreform“ der Kultusminister – nicht als Kriegsverbrecher, sondern nur als Kulturverbrecher – die auch nicht vielen Bürgern das Leben nahmen, sondern „nur“ Lebenszeit.

Nachtrag:
Nachreformatorische Schreibfertigkeiten,
Focus-Leserkommentar nach Blairs Aussage:


Sinuhe (29.01.2010 13:28) War Blair wirklich so naiv
Alle Welt wußte, dass die USA die Unwahrheit sagte, nur Herr Blair anscheinend nicht. Da kann ich nur lachen.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
25.01.2010 06.01
Diesen Beitrag ansteuern
Kontinentalverschiebung

DER NEUE KONTINENT IM KOPF
Bei Tagträumen schaltet das Gehirn vom normalen Betriebsmodus auf das seltsame „Standard-Netzwerk“ um. Hirnforscher halten das für eine der bedeutendsten Entdeckungen seit Langem.
wissenschaft.de

Nicht schon seit Darwin? Langem kennt doch keiner!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
22.01.2010 15.09
Diesen Beitrag ansteuern
Unter den Mördern der Erste

Necla Kelek (in der FAZ):
Die „Süddeutsche“ verwechselt nicht nur die seit Max Weber unter Soziologen bekannten Unterscheidungen von Verantwortungs- und Gesinnungsethik, sondern unterstellt mir als Muslimin „christliche Islamkritik“, um dann zur großen Gleichmacherei anzusetzen. Islamkritiker werden zu „Fundamentalisten der Aufklärung“, ein Begriff, den als Erster übrigens der Mörder von Theo van Gogh benutzte. Die Verteidigung der Menschenrechte wird als Fundamentalismus denunziert, und Henryk Broder wird behandelt, als sei er Mullah Omar.
faz.net 22.01.2010.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
05.01.2010 09.06
Diesen Beitrag ansteuern
Angepaßt

Im Mauseloch der Angst
Von Henryk M. Broder
Das Attentat auf den Zeichner Kurt Westergaard war nicht der erste Versuch, eine tödliche Fatwa zu vollstrecken. Im Fall von Salman Rushdie vor gut 20 Jahren war der Protest laut. Heute gehen westliche Dichter und Denker in Deckung, wenn es um den Schutz „religiöser Gefühle“ geht.
… Der damalige britische Innenminister Jack Straw nannte die Veröffentlichung der Karikaturen „unnötig, unsensibel, respektlos und falsch“. Der „Vorwärts“, das Organ der SPD, verteidigte die Meinungsfreiheit im Allgemeinen, meinte aber, in diesem speziellen Fall würden die Dänen die Freiheit „missbrauchen, nicht im rechtlichen, aber im politischen-moralischen Sinne“….
spiegel.de 2.1.2010

Das Reformdiktat erzeugt wieder Ungewißheit: „meistens“ (im allgemeinen) oder … ?

Und es waren nur wenige, die aus der Reihe tanzten, der britische Komiker Rowan Atkinson („Mr. Bean“) erklärte, „das Recht zu beleidigen“ sei „sehr viel wichtiger, als das Recht, nicht beleidigt zu werden“, …

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
05.01.2010 08.48
Diesen Beitrag ansteuern
Falsche Theorie

Wie erklärt er die gleichförmige Mikrowellenstrahlung, die das gesamte Universum erfüllt, das Echo des Urknalls? Er könne all diese Argumente widerlegen, sagt [Halton] Arp. Mit einem Kollegen wollte er immer „30 Gründe, warum die Urknalltheorie falsch ist“, publizieren. Der Kollege ist vor Kurzem gestorben.
spiegel.de 2.1.10

Verständlich wäre es, wenn der Kollege vor Angst gestorben wäre – aber vor „Kurzem“?

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
04.01.2010 08.42
Diesen Beitrag ansteuern
Unkenntnis, Gewohnheit – oder etwa Einsicht?

SPIEGEL ONLINE: „Bombe geht hoch“ ist eine Schlagzeile, „Muslime beten für Frieden“ nicht?

[Prof. Peter] Heine: Das ist natürlich nicht alles. Es darf in diesem Zusammenhang nicht vergessen werden, dass die meisten Muslime, die nach Deutschland gekommen sind, einer bildungsfernen Schicht angehörten. Im großen und ganzen wissen sie bis heute nicht wirklich, wie man so etwas organisiert …

spiegel.de 3.1.10

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
02.01.2010 12.49
Diesen Beitrag ansteuern
Schamgrenzen

Wir sind doch längst nackt
Nacktscanner bringen nur minimal mehr Sicherheit. …
Obwohl Bundesregierung und Bundesinnenministerium sie im Oktober 2008 als „Unfug“ bezeichnet hatten, den man bestimmt nicht mitmachen werde, sind sie nun erneut als Sicherheitsfeature im Gespräch. …
Zum Ersten: Auch die neuen Terahertzscanner garantieren keineswegs, dass alles erkannt wird, was gefährlich ist. Sie sind bloß ein minimaler Gewinn an Sicherheit, für den einmal mehr eine Schamgrenze geopfert wird.
Und geopfert wird sie. Selbst wenn der, der am Nackscanner-Monitor sitzt, den Gescannten nicht live sieht und auch dann, wenn nur eine schematische Silhouette des Passagiers auf seinem Display erscheint. Zu sehen ist dennoch mehr als genug. Beispielsweise der vom Grünen-Politiker Volker Beck vor einem Jahr erwähnte "Anus Praeter", der künstliche Darmausgang. …
Der angesehene Sicherheitsexperte Bruce Schneier – der längst nicht der Einzige mit dieser Haltung ist – glaubt nicht daran. „Nur zwei Dinge haben das Fliegen (seit 9/11) wirklich sicherer gemacht: verstärkte Cockpittüren und die Tatsache, dass Passagiere inzwischen wissen, dass sie sich gegen Hijacker wehren können.“
Zivilcourage also. Mit technischen Überwachungsinstrumenten aber wird die nicht unbedingt gefördert.
http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2009-12/nacktscanner-unsinn 29.12.09

Die „Rechtschreibreform“ brachte nicht einmal ein minimales Mehr an Sicherheit im Schreiben. Manche Politiker wollten den Unfug nicht mitmachen – und dennoch konnte die tonangebende Nomenklatura die Schamgrenze zur Diktatur überschreiten – besonders deutlich in Schleswig-Holstein. Den Bürgern hat Zivilcourage und das Wissen, wie sie sich gegen die Reform-Hijacker wehren können, nichts genützt.
Das Ergebnis sind die tradionszerstörenden „ss“ und die albernen Großschreibungen – oft genug auch neu falsch, wie oben „Anus praeter“, weil die Neuschreibung („erleichternderweise“) die Kenntnis der altsprachlichen Wortart voraussetzt.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
22.12.2009 07.26
Diesen Beitrag ansteuern
Logik

Haus aus der Zeit Jesu entdeckt

… Der Fund, der kurz vor Weihnachten enthüllt wurde, liefere Hinweise darauf, wie der Ort, in dem Jesus der Bibel zufolge aufgewachsen ist, zu jener Zeit ausgesehen haben könnte.
… Die Archäologen entdeckten unter anderem einen getarnten Eingang zu einer Grotte, in der sich die Juden seinerzeit wahrscheinlich vor römischen Soldaten versteckten.
Es seien auch Behälter aus Ton und Kalkstein gefunden worden – ein Indiz dafür, dass das Haus einer „einfachen jüdischen Familie“ gehört habe, sagte Alexandre. Hier hätten möglicherweise Jesus und seine Freunde gespielt. „Das ist eine logische Annahme.“APD

morgenpost.de 22.12.09

Weniger logisch ist jetzt die willkürliche Kleinschreibung von „unter anderem“ neben „im Übrigen“, also nicht: „Im Übrigen wurde unter Anderem ein Eingang … entdeckt.“ (Neu-Regel „Kleinschreibung nach ‚unter’, Großschreibung nach ‚im’?)

Dagegen ist wieder logisch: Da der Messias in der Stadt Davids geboren werden sollte, mußte der Evangelist Lukas die hochschwangere Maria auf die Reise nach Bethlehem schicken.

Aus diesem Anlaß verabschiede ich mich für einige Tage mit guten Wünschen an alle für ein frohes Fest und gutes Neues Jahr.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
18.12.2009 18.08
Diesen Beitrag ansteuern
Bis auf die „ss“ fast traditionelle Rechtschreibung, …

… wenn die saudumme Großschreibung nicht wäre:
Denn es bezieht nur drei der vier bekannten Naturkräfte ein, nämlich die starke und schwache Kernkraft – Erstere hält die Atomkerne zusammen, Letztere lässt radioaktive Atome zerfallen – sowie die elektromagnetische Kraft, die Strom fließen und Licht leuchten lässt.
focus.de/wissen 18.12.09

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
18.12.2009 17.05
Diesen Beitrag ansteuern
Sollte das Kind nichts Neues lernen?

[Schulministerin Sommer] „Natürlich darf kein Kind gegen seinen Willen oder dem seiner Eltern zum Schulgebet gezwungen werden.“ … Diese Lösung sollte dann so aussehen: Ein Kind, das nicht mitbeten wolle, könne sich ja in der Zeit mit anderen Dingen beschäftigen.

Die betroffene Mutter – eine Atheistin, die aus Sachsen nach Nordrhein-Westfalen gezogen war: „Das bedeutet, dass meine Tochter jeden Tag von Neuem aus der Klassengemeinschaft ausgegrenzt wird“. Deswegen schickt sie ihr Kind jetzt auf eine andere Schule.

[Schulministerin Sommer] erklärte indessen: „Ich freue mich sehr darüber, dass es uns gelungen ist, eine Klärung herbeizuführen“. Schließlich sei die Ehrfurcht vor Gott „eines der wichtigsten Erziehungsziele des Schulgesetzes und der Landesverfassung“.

http://hpd.de/node/8486

N.B.: Es ist für Außenstehende doch recht befremdlich, daß in NRW (und Bayern) in der Schule per Staatsgesetz den Kindern von etwa 30 Prozent der Bürger die Ehrfurcht vor etwas eingebleut werden soll, was ihrer Überzeugung nach gar nicht existiert.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
15.12.2009 12.28
Diesen Beitrag ansteuern
Zufallsfund:

Freie Welt – Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft

Der Standort dieser Zeitung ist mir unklar, konservativ-religiöse Beiträge sind häufig, auch traditionelle Schreibweisen – nicht jedoch im folgenden Artikel:

Lars-Michael Lehmann 11.12.2009 19:53
Das Fest der Einsamkeit? Es könnte anders sein..
Wir leben in einer Zeit wo eine Gesellschaft immer mehr auseinanderdriftet, Arm und Reich, gebildet oder ungebildet, chancenreich und chancenlos, kinderreich und kinderlos, mit oder ohne Orientierung, ängstlich oder mutig, geliebt oder ungeliebt, einsam oder angenommen.
freiewelt.net/blog

Reformgemäß sind die ersten beiden Adjektive groß geschrieben, aber was zeichnet sie vor den anderen aus? Es sollte doch alles logischer werden!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
14.12.2009 07.57
Diesen Beitrag ansteuern
Heiner Geißler, einer „der Ersten“, die das neue „Platt-Deutsch“ zuließen

Aber diese Gebote sind ziemlich sinnlos, wenn man gar nicht weiß, wo Gott ist und wer der Nächste ist? …
Aber wer ist der Nächste?


Das wurde Jesus auch gefragt, von einem Gesetzeslehrer. Und da erzählte ihm Jesus von einem jüdischen Mann, der auf dem Wege nach Jericho überfallen und ausgeraubt und halb totgeschlagen wurde. Er blieb am Straßenrand liegen. Es kamen eine Reihe von Leuten vorbei, unter anderem ein jüdischer Priester und auch ein jüdischer Hilfspriester, ein Levit, beide schauten weg und liefen weiter. Als Nächster kam ein Samariter. … [S.114; gemeint ist wohl „als nächster“]

Heiner Geißler
«Wo ist Gott?»
Gespräche mit der nächsten Generation
Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, 2002
Copyright © 2000 by Rowohlt, Berlin Verlag GmbH, Berlin

Die Schreibweise entspricht den Regeln der neuen Rechtschreibung [vor 2006!].

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
10.12.2009 15.58
Diesen Beitrag ansteuern
Der „Spiegel“ weiß, wer den Friedensnobelpreis eher verdient hätte

Andere hätten den Preis eher verdient, vorneweg das ungleiche Trio Gerhard Schröder, Wladimir Putin und Jacques Chirac. … Putin widersprach Bush und dem US-Geheimdienst CIA, der die Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak für erwiesen hielt. … Bush schwieg, Vize Dick Cheney tobte, Tony Blair stand mit den beiden auf der falschen Barrikade. Und er war nicht der einzige.
spiegel.de 10.12.09

Manche Albernheiten der neuen Großschreibung werden vom Spiegel erfreulich häufig ignoriert. Das erste ist immer noch richtig, das zweite soll „reformiert“ falsch sein.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
07.12.2009 18.30
Diesen Beitrag ansteuern
Die neue Großschreibung gelingt auch nicht immer

Neue Hinrichtungsmethode in Ohio ruft Kritik hervor
Columbus. Anwälte von einem Todeskandidaten bezichtigen den US-Staat Ohio eines „Menschenexperiments“. Grund ist eine neue Giftsubstanz, die diesen Dienstag erstmals zum Einsatz kommen soll. …
derwesten.de 7.12.09

Einer der Gründe, warum die Todesstrafe eines zivilisierten Landes unwürdig ist:

Kein US-Bundesstaat hat jemals offiziell eingeräumt, einen Unschuldigen hingerichtet zu haben. Und der erzkonservative Perry, seit neun Jahren im Amt, wäre wohl der letzte, der einen solchen Fehler einräumen würde. Aber seit Willinghams Hinrichtung im Jahr 2004 hat es zahlreiche weitere Berichte unabhängiger Experten über den Fall gegeben. Sie kommen alle zu dem gleichen Urteil: Willingham, der verurteilt worden war, weil er 1991 sein Haus in Brand gesetzt und dabei seine drei Töchter getötet haben soll, war unschuldig.
derwesten.de 5.11.09

Schuldige dagegen wird der Papst seligsprechen (und nicht mehr jenseitig „selig sprechen“, wie von 1996-2006):

Wenn ein Mörder seliggesprochen werden soll
kath.net 4.12.09

Aber auch diese Rücknahme der „Reform“ bleibt oft unverstanden:

Noch heute gebe es Top-Manager, die den deutschen Diplomingenieur selig sprechen, aber Großingenieure hätten die Reform insgesamt verstanden, ...
spiegel.de 24.11.09

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
06.12.2009 07.05
Diesen Beitrag ansteuern
Bisher gab es „das erstemal“ ...

Das Erste Mal,
dass ich Maos Enkel als Ökos sehe

DasErste.de
WELTSPIEGEL
Sonntag 19.20 Uhr

daserste.de 6.12.09

... eine Kombination von Nach-Artikel-Großschreibung und Trennschreibung?

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 15 Seiten lang:    1  2  3  4  5   6  7  8 · 10 · 12  13  14  15  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage