Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Rechtschreibforum
dass-Fehler
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 16 Seiten lang:    1  2  3 · 8  9  10  11   12  13  14  15  16  Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
12.01.2010 11.51
Diesen Beitrag ansteuern
Unbekannte Völker – bekannte Fehler

Wer waren die Wolkenmenschen?
Eine Erkundungstour in die raue Berglandschaft der Anden ist riskant ...
Woher kamen die Chachapoya?
Die Chachapoya waren anders als die übrigen Hochlandvölker. Sie waren hellhäutiger und betrieben einen vielfältigen Totenkult. Dass ist für einige Wissenschaftler ein Indiz dafür, dass sie nicht aus dem Andenhochland stammen.
ZDFde 10.01.2010

Vergessene Baumeister des Dschungels
… unerwartet haben jetzt Wissenschaftler im Amazonas-Becken etwas gefunden, was dort niemand vermutet hätte: die Ruinen einer komplexen Zivilisation. Ein ganzes Volk, dass in dem dichten Urwald der Region des oberen Purús-Flusses lebte ...
SPIEGEL.de 12.01.2010

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
05.01.2010 09.17
Diesen Beitrag ansteuern
Nacktscanner

… Der Leiter des Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein, Thilo Weichert, sagte, bislang sei ein Punkt in der Debatte vernachlässigt worden: „Ob eine hinreichend sichere Detektion möglich ist – dass ist eine Diskussion, die noch nicht ausreichend geführt wurde. …"
ZEIT.de 4.1.10

Desgleichen „Stern“ mit Nennung des Urhebers (dpa):
STERN.de 4.1.10

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Christoph Kukulies
23.12.2009 08.31
Diesen Beitrag ansteuern
wieder mal Spiegel-Online

Entführte Familie
Video zeigt im Jemen verschleppte Kinder

Sie galten als verschollen, doch die drei Kinder der im Jemen vor einem halben Jahr entführten deutschen Familie leben offenbar. Sie sind auf einem Video zu sehen, dass einem Bericht zufolge der Bundesregierung vorliegt. Was mit ihren Eltern geschah, bleibt unklar. mehr... [ Forum ]


tsk. tsk.

__________________
Christoph Kukulies

Mit Klick die Kennkarte von Christoph Kukulies ansehen    An Christoph Kukulies schreiben   Suche weitere Einträge von Christoph Kukulies        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
09.12.2009 18.45
Diesen Beitrag ansteuern
Zehnmal mehr Fehler

Der Korrektor Wolfgang Wrase schreibt bei FDS zum Thema:

… Die Zeichenkette etwas, dass erzielt bei Google 125.000 Treffer. Fast immer müßte es etwas, das heißen.

Nehmen wir an, abzüglich vieler kopierter Quellen und mancher korrekten Anwendungen von etwas, dass handelte es sich nur um 40.000 separate Belege. Wir erfassen diese nun in einem großformatigen, dichtbedruckten Buch mit 40 Zitaten pro Seite. Dann könnten wir allein mit diesem einen Fall einen Wälzer von 1000 Seiten füllen!

Sprich, mit den Fehlern, die wir der Reform verdanken, könnten wir mittlerweile Bibliotheken füllen. (Ich bleibe bei meiner Schätzung, daß sich dieser Fehlertyp, daß/dass statt das, mit der Reform mindestens verzehnfacht hat.)

Das deckt sich mit den hiesigen Beobachtungen: Allein mit Google News findet man in der Online-Presse regelmäßig mindestens 500 dass-Fehler. Weitere bleiben unentdeckt. In letzter Zeit ist sogar eine Zunahme der Fehler zu verzeichnen, trotz der Verbesserungen der Korrektur-Software, weil vielfach auch Leserkommentare zugelassen werden. Die spiegeln in besonderem Maße den staatlich inszenierten Verfall der Schreibfertigkeiten wider.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
29.11.2009 21.43
Diesen Beitrag ansteuern
Re: Volksabstimmungen

Zitat:
Basler Zeitung schrieb:
57 Prozent sagten Ja zum Minarett-Verbot
In etlichen Chefredakturen arbeiten offenbar Praktikanten, und entsprechend ist der Wahrheitsgehalt der Schlagzeilen; nicht die Minarette werden verboten, sondern deren Neubau – das ist ein bedeutsamer Unterschied.
In gleicher Weise falschberichtet haben Financial Times Deutschland, De Standaard, Le Figaro, Le Monde, Süddeutsche, NTV.
Sachlich richtige Schlagzeilen haben Spiegel, FAZ.net, Die Zeit, Handelsblatt, Netzeitung, Stern, Neue Zürcher Zeitung, Die Presse (siehe DNND.de)

Welt.de: >Kommentar: Die Schweiz fällt hinter die Aufklärung zurück<
– was haben Minarette und Islam mit Aufklärung zu tun??

Neue Medien braucht das Land.
__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
29.11.2009 16.32
Diesen Beitrag ansteuern
Volksabstimmungen

... der Präsident der Föderation Islamischer Dachorganisationen, Hashim Maizar:
„Primär geht es nicht um den Bau von Minaretten, dass ist nur der Aufhänger…“
Radio Vatikan 27.11.2009

Letzte Meldung:

57 Prozent sagten Ja zum Minarett-Verbot
Basler Zeitung – ‎Vor 1 Stunde‎
Entgegen den Prognosen wurde die Initiative mit 57 Prozent der Stimmen angenommen.

Aber, liebe Schweizer Regierung, das ist doch überhaupt kein Problem. Das Schleswig-Holsteinische Landesparlament hat die Volksabstimmung gegen die „Rechtschreibreform“, die ebenfalls mit fast gleicher Zustimmung erfolgreich war, innerhalb eines Jahres annulliert.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
PL
16.11.2009 14.35
Diesen Beitrag ansteuern

Ob das oder daß, beides ist, ich weis nicht waß.

Mit Klick die Kennkarte von PL ansehen    Suche weitere Einträge von PL        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
16.11.2009 11.24
Diesen Beitrag ansteuern
Es wimmelt davon in den Foren und Kommentarspalten

Stuttgarter Zeitung online, Leserkommentar 11.11.09

Nochmals, dass ist schlimm dass sich überhaupt ein Mensch dass Leben nimmt, aber …

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
14.11.2009 06.23
Diesen Beitrag ansteuern
Einer von 500

Amtsgericht Gelnhausen
„Es kann kein Mensch gewesen sein“
VON DETLEF SUNDERMANN
„Nach der Unterführung tat es einen Riesenknall. Ich habe gedacht, dass kann einfach kein Mensch gewesen sein“, wiederholte der 34-jährige Angeklagte aus Freigericht gestern vor dem Amtsgericht Gelnhausen mehrfach …

Frankfurter Rundschau 11.11.09

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
26.10.2009 11.48
Diesen Beitrag ansteuern

Gestern Nachmittag in der Villa Reitzenstein verteidigte Oettinger seinen neuen Job: „Ich kann nur lachen, wenn viele sagen, dass ist eine Abschiebung. Dieses Angebot konnte ich nicht ablehnen...“
BILD.de 26.10.09

Der anpasswillige „Reformgegner“ Oettinger kann nun seinen Wunschtraum von der Schrumpfung des Deutschen zur Feierabendsprache verwirklichen.


– geändert durch Sigmar Salzburg am 27.10.2009, 10.10 –

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
23.10.2009 18.24
Diesen Beitrag ansteuern

Pallawatsch, wohin man blickt
… Auf anderen Gebieten hapert es noch, wie der schriftgelehrte Redakteur ein paar Tage später enthüllte. Dafür legte er auf Seite 2 den Ausriss aus einer SPÖ-Broschüre vor. Schmied: Die Bildungsreform geht weiter. Utl: Jedes Kind, dass in Österreich zur Schule geht, muss Deutsch können.
Diese offizielle Aussendung der SPÖ-Zentrale samt schwerem Rechtschreibfehler erreichte uns Mittwoch kurz vor Redaktionsschluss,
so C. P., hin- und hergerissen zwischen Verständnis für geplagte Mitarbeiter der SPÖ-Zentrale (schließlich wurde Laura Rudas vom Chef beauftragt, die SPÖ zu erlösen) und der Empörung über die unselige Rechtschreibreform. Kein Drama, wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Nur dafür, wie Kinder ordentliches statt Bundes-Deutsch lernen sollen, wenn sie zur Schule statt in diese gehen, interessiert sich wieder einmal kein Schwein. Nicht einmal im österreichischen Unterrichtsministerium.
Deutlich weniger Aufmerksamkeit als das falsche Dass verdiente die Nebensächlichkeit auf Seite 4: Viel Ärger bringt Karl-Heinz Grasser seine Freundschaft mit Ex-FPÖ-Politiker Walter Meischberger. Aber keine Angst: Grasser weist die Vorwürfe zurück. (Günter Traxler, DER STANDARD; Printausgabe, 24./25./26.10.2009)
der standard 23.10.09

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
21.10.2009 08.17
Diesen Beitrag ansteuern

„HERTHA INSIDE“
Preetz: Ja, natürlich. Aber ich sage es noch mal und bitte um Verständnis: Ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist, eine Rückbetrachtung zu führen, welche Fehler gemacht wurden. Was wir beeinflussen können, dass ist die Gegenwart.
Berliner Morgenpost 21.10.09

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
12.10.2009 07.33
Diesen Beitrag ansteuern
Musik- und Schreibreform

DAS SUPERTALENT (RTL)
Kandidat pupst Beethovens Fünfte live!
DIETER BOHLEN MUSS KUNSTFURZER BEWERTEN

... Bei Jury-Mitglied Sylvie van der Vaart (31) kam der Pupser übrigens nicht gut an. „Ich glaube, dass ist so ein Männerding. Der hat sogar durchs Pupsen brennende Kerzen ausgemacht.“
BILD.de 10.10.09

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
11.10.2009 18.05
Diesen Beitrag ansteuern
Maggie Smith: Kampf zurück ins Leben

... Aber selbst dass, was vielen Frauen die Tränen in die Augen treiben würde, nimmt der Schauspielstar mit Humor: „Ich hatte keine Probleme mit der Perücke, ...
gala.de 9.10.09

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
08.10.2009 11.22
Diesen Beitrag ansteuern

Kempen: Rad-Klassiker bietet beste Unterhaltung
Westdeutsche Zeitung – ‎05.10.2009‎
Ein Vater pumpte die Reifen des Kinderrennrads seines Sohnes kräftig auf: „So, dass muss reichen.“ …

Kauder fordert Milliardenabgabe von Energiekonzernen
Spiegel Online – ‎04.10.2009‎
„Die Innenminister der Länder sagen, dass muss so bleiben aus Sicherheitsgründen, das sagen aber auch unsere Experten aus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und ...

(Google News)

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 16 Seiten lang:    1  2  3 · 8  9  10  11   12  13  14  15  16  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage