Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Beispielsammlung über Sinn und Unsinn
GZS 3
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 13 Seiten lang:    1  2  3   4  5  6 · 10  11  12  13  Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
05.06.2016 05.29
Diesen Beitrag ansteuern
Aus Hermann Unterstögers „Sprachlabor“

Dass Standardkomposita wie stacheldrahtbewehrt immer wieder auseinandergeschrieben werden, ist der Rechtschreibreform anzurechnen, obwohl deren § 36 (1.1) an der Zusammenschreibung keinen Zweifel aufkommen lässt.
sueddeutsche.de 3.6.2016

Zu Unterstöger siehe auch dies und das.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
19.05.2016 04.37
Diesen Beitrag ansteuern
Die Lü-cken-Reform

Vor zwanzig Jahren überrumpelten die Reformisten das Volk damit, daß „sogenannt“ nun „so genannt“ zu schreiben sei. Vor zehn Jahren wurde die Verbindlichkeit wieder zurückgenommen, aber die Aufspaltung blieb in Millionen Schreibprogrammen implementiert. Heute noch drängt sich daher diese schizoide Schreibweise des „Ministry of Silly Spellings“ auch bei Leuten vor, die nicht des Anpassungseifers zu verdächtigen sind – wie etwa dem 1975 amtsenthobenen ehemaligen Theologieprofessor Horst Herrmann. Zu den gerade vergangenen christlichen Feiertagen schrieb er bzw. sein Schreibautomat:

Das Fest Fronleichnam erscheint aus mehreren Gründen fragwürdig. Allein seine Basis ist bedenklich. Wir brauchen nur an die Vorgänge um das so genannte Letzte Abendmahl zu denken. ... Was bestimmte Bundesländer noch an so genannten stillen Feiertagen kennen, an denen unter Anderem öffentliches Tanzen behördlich untersagt ist und polizeilich verfolgt wird, sieht nach einem Erbe der österreichischen Monarchie aus... Ich halte ohnedies den Versuch kirchlicher und weltlicher Obrigkeiten, ausgerechnet mithilfe von Verboten die so genannte Sittlichkeit zu schützen oder zu heben, in aller Regel für verdächtig. Dabei ist das so genannte Glaubensleben in seinen praktischen Äußerungen weithin zu einer folkloristisch geprägten Beschäftigungstherapie herabgesunken...
hpd.de 5.5.2016
Traditionell geschulte Leser werden immer noch versucht sein, die Lücke mitzusprechen – in der Art, wie jetzt „diskriminierungsfrei“ Sprechende das „Gender Gap“ mitsprechen: „ Lehrer_Innen“.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
25.03.2016 06.46
Diesen Beitrag ansteuern
Shkreli hob die Preise eines Medikaments über Nacht um obszöne 5500 Prozent an

Gerne zeigte er sich in Onlineforen in seinem Luxusapartment in Manhattan, im Hintergrund eine 1.000-Dollar-Flasche Lafite-Rothschild. Geballter Zorn ergoss sich über den Jungunternehmer. Selbst erklärte Hexen verbrannten eine Voodoopuppe mit den Zügen des 32-Jährigen.
zeit.de 24. 3.2016

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
20.03.2016 11.14
Diesen Beitrag ansteuern
Dürfen Veganer Fleisch fressende Pflanzen essen?

Das Küken-Schreddern führte mich zum Veganer-Hasser Udo Pollmer, der auf Deutschlandradio Kultur am 26.2.16 die ethisch tiefschürfende Frage aufwarf: „Dürfen Veganer fleischfressende Pflanzen essen?“ Dazu verwies er auf einen Artikel in „Spektrum“ v. 14.1.15: „Fleisch fressende Pflanzen essen auch Gemüse.“ Spektrum hält tatsächlich, wie auch sonst, eisern an der Urreform von 1996 fest. Den Abendblättler im Ruhestand, Peter Schmachthagen, wird es freuen.

FLEISCH FRESSENDE PFLANZEN:
Fleisch fressende Pflanzen essen auch Gemüse
Mehr als die Hälfte der Nahrung der eigentlich Fleisch fressenden Wasserschläuche besteht aus Pflanzen.

von Lars Fischer
Pflanzen leisten einen entscheidenden Beitrag zur Ernährung vieler Fleisch fressender Pflanzen. Zu diesem Schluss kommt ein Team um Marianne Koller-Peroutka von der Universität Wien anhand einer Studie über die Ernährungsweise von Wasserschläuchen, der bedeutendsten Gruppe Fleisch fressender Pflanzen. Wie die Forscherinnen herausfanden, fangen die Pflanzen in ihren Saugfallen keineswegs nur Tiere – mehr als die Hälfte der Beute besteht aus Algen und Pflanzenpollen... Die Wasserschläuche – systematischer Name Utricularia – sind mit über 200 Arten die größte Gattung Fleisch fressender Pflanzen. Sie fangen ihre Beute in speziellen Saugfallen ... Die Forscherinnen vermuten, dass die Pflanzenzellen den Wasserschlauch vor allem mit Phosphor und verschiedenen Spurenelementen versorgen.
Spektrum.de 14.1.2015
Bemerkt sei nebenbei die Correctness-Marotte, im Forscher-Quartett nun die zwei Männer zu verschweigen.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
17.03.2016 09.47
Diesen Beitrag ansteuern
Sicher ist sicher

Mutter Teresa wird heilig gesprochen
Mutter Teresa von Kalkutta wird am 4. September 2016 heiliggesprochen... Der Vatikan hat die Heiligsprechung Mutter Teresas nach einer Versammlung der Kardinäle mit Papst Franziskus, einem so genannten Konsistorium, bekannt gegeben...
Bayerischer Rundfunk 15.3.2016

Während der 1995 amtierende bayerische Kultusminister Zehetmair noch das Kruzifix in den Klassenzimmern retten mußte, hatte sein Pressesprecher Toni Schmid als Bertelsmann-Lobbyist schon der „Rechtschreibreform“ vorbehaltlos zugestimmt. Zehetmair konnte ohne großen Gesichtsverlust im wesentlichen nur noch die Herabstufung des „Heiligen ...“ zum „heiligen Vater“ verhindern. Die bewährten Schreibungen „heiligsprechen“, „sogenannt“ und „bekanntgeben“ wurden erst zehn Jahre später wieder geduldet, „daß“ aber bis heute nicht.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
09.03.2016 09.11
Diesen Beitrag ansteuern
Einmal ist kein Mal

WDR-Rundfunkrat billigt Reform von Funkhaus Europa
Die bislang ein Mal wöchentlich ausgestrahlte Sendung auf Arabisch soll mit Blick auf die wachsende Zahl der Flüchtlinge täglich gesendet werden.
augsburger-allgemeine.de 9.3.2016

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
20.02.2016 12.45
Diesen Beitrag ansteuern
Immer_währende 96er-Reformsteinzeit bei Spektrum

Skandinavische Forscher sehen in der New Nordic Diet eine gute Alternative zur Mittelmeerküche. Erste Studien sind Erfolg versprechend...

So zeigte die so genannte Predimed-Studie im Jahr 2013, durchgeführt über vier Jahre und mit 7500 Spaniern, dass das Risiko für Herzkrankheiten durch eine Extraportion Nüsse oder Olivenöl um 30 Prozent sinkt ...

Derzeit wird in der so genannten OPUS-Studie geprüft, ob ein an die Ernährungsgewohnheiten angepasstes Schulessen die Gesundheit der Kinder verbessert...

Das auf deutsche Gerichte wie Sauerbraten mit Spätzle oder Currywurst mit Pommes zu übertragen und diese nun täglich wegen einer genetischen Anpassung zu essen, wäre jedoch falsch, da die fleischlastige Kost erst seit den 1960er Jahren hier zu Lande üblich ist.

spektrum.de 19.2.2016

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
09.02.2016 14.42
Diesen Beitrag ansteuern
Spektrum besteht auf der Urreform

Das Süßwasser-Cyanobakterium Synechocystis ist bloß ein Einzeller – nutzt aber schon das Prinzip des Linsenauges, um sich auf eine Lichtquelle zuzubewegen. Dabei funktioniert sein gesamter Zellkörper als Linse, die das Licht zu einem hellen Fleck auf der rückseitigen Membran bündelt. Wie die Arbeitsgruppe um Nils Schürgers von der Universität Freiburg berichtet, bilden die Algen auf der so beleuchteten Seite fadenartige Anhängsel, so genannte Pili, mit deren Hilfe sie sich dann direkt auf die Lichtquelle zu bewegen. Der Photosynthese betreibende Organismus sei damit quasi das kleinste bekannte Linsenauge.
spektrum.de 9.2.2016

Man erkennt hier deutlich das primitive Denkschema der Reformer, „zur Erleichterung“ für die Schüler das seit über zweihundert Jahren zusammengewachsene und anders betonte „sogenannt“ aufzuspalten.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
27.01.2016 11.45
Diesen Beitrag ansteuern
Unerfreuliche Leid-Kulturen

„Es tut mir leid“, sagte Ayhan Sürücü, der Mann, der seine Schwester Hatun vor ziemlich genau elf Jahren auf offener Straße in Berlin mit drei Kopfschüssen niedergestreckt hatte. Aber das ist es nicht, was ihm leidtut, sondern die Tatsache, dass er durch seinen Prozess und die darauffolgende Haft seiner Familie so viele „Scherereien“ bereitet hat.
focus.de 26.1.2016

Hannelore Kraft tun die Exzesse von Köln „unendlich leid“.
Sehr deutlich benennt sie die Fehler – und sagt, dass es ihr Leid tut...
welt.de 14.1.2016

Über die orthographische Leidkultur in Deutschland siehe hier, über die vorderasiatische dort (Nr.40).

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
22.01.2016 05.20
Diesen Beitrag ansteuern
Drei Mal ist weniger als dreimal

Probanden mit rasierter Haut trugen sogar drei Mal häufiger schädliche Bakterien auf ihren Gesichtern, als ihre bärtigen Kollegen... Der Mediziner [Dr. Adam Roberts] erklärte, dass es möglicherweise Antikörper in Bärten gibt, die Infektionen bekämpfen können.

heilpraxisnet.de 21.1.2016

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
01.01.2016 09.49
Diesen Beitrag ansteuern
Die wunderbare Welt der vereinfachenden „Reform“

Der Duden-Verlag hat bei Google News das Privileg, vor den Suchergebnissen seine unausgegorenen Empfehlungen zur an sich schon fragwürdigen Reformschreibung abgeben zu dürfen, z.B.:

Furcht einflößend, furchteinflößend
Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▯▯▯▯
Rechtschreibung
Von Duden empfohlene Schreibung: Furcht einflößend
Alternative Schreibung: furchteinflößend
Worttrennung: Furcht ein|flö|ßend, furcht|ein|flö|ßend
Beispiel: eine Furcht einflößende oder furchteinflößende Gestalt, aber nur eine große Furcht einflößende Gestalt, eine höchst furchteinflößende, noch furchteinflößendere Gestalt [Regel 58]

Der Wiener „Kurier“ hat jedoch die umwerfende orthographische Vereinfachung nicht begriffen, nach der das „Adjektiv“ Furcht einflößend nicht gesteigert werden kann, sondern nur seine nicht empfohlene Zusammenschreibung. Wir lesen also (nach den ebenfalls verstümmelten „Rauhnächten“):

Florian Scheuba, Robert Palfrader und Thomas Maurer ziehen Bilanz über ein Jahr österreichische Realsatire und zwei Staffeln „Wir Staatskünstler“.

KURIER: Frohe Weihnachten!
Robert Palfrader: Dem kann ich mich nur vollinhaltlich anschließen.
Florian Scheuba: Bin dafür und rufe ein herzliches „Christkind to go!“ aus...

Wie wird gefeiert? Welcher Brauch gehört dazu?

Maurer: In den Raunächten keine Wäsche aufhängen, sonst stirbt jemand aus der Verwandtschaft....
Palfrader: Es schafft fast jeder Österreicher, irgendwann nicht mehr ans Christkind zu glauben. Warum funktioniert das mit Gott nicht?
Maurer: Weil Gott im Zweifelsfall Furcht einflößender als das Christkind ist.

kurier.at 22.12.2015

Stefan Stirnemann wurde hier schon mit dem Beispiel zitiert: „Die deutsche Sprache kennt keine Sätze wie Die Ärztin ist Hustensirup einflössend; «Furcht einflössend» ist ein zusammengesetztes Adjektiv und wird klein und zusammen geschrieben.“

(NB: Unsere Kinderärztin war Hustensaft einflößender als unser Hausarzt, der immer meinte: „Mit Behandlung dauert das eine Woche und ohne sieben Tage!“)

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
16.12.2015 20.05
Diesen Beitrag ansteuern
Tagesschau.de - 16.12.2011

FAQ: Wie Erfolg versprechend ist ein NPD-Verbotsverfahren?
...
Sind bei der NPD die Voraussetzungen für den Nachweis der Verfassungsfeindlichkeit gegeben?
Nach Ansicht der Innenminister vertritt die NPD eine verfassungsfeindliche Haltung: In der Abschlusserklärung der Innenministerkonferenz nennen sie deren Ideologie „menschenverachtend, demokratiefeindlich, antidemokratisch und antisemitisch“...
tagesschau.de 16.12.2015

Ich kenne die Parteisatzung der NPD nicht, aber ich möchte wetten, daß darin weder 25 Tötungsbefehle noch 206 Gewaltpassagen gegen Mitmenschen enthalten sind und auch Juden nicht als Affen und Schweine gebrandmarkt werden. Vor der NPD müßten gerechterweise viel dringender wirklich antidemokratische Gewaltideologien verboten werden.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
03.12.2015 10.36
Diesen Beitrag ansteuern
Die reformierte „mithilfe“-Inflation.

Religionskomödie: Gott, du mieser, alter Sack!

Gott ist hierbei – wie so vieles in dieser herrlichen Komödie – wörtlich zu verstehen: Der übellaunige Mann (Benoît Poelvoorde), der seine Familie bemerkenswert schlecht behandelt, ist in der Tat der Mann, der die Geschicke der Menschheit lenkt. Er tut dies von einem alten Computer aus, der in einem fensterlosen Arbeitszimmer steht. Vor allem tut er dies aber mit jeder Menge Boshaftigkeit. ... Sein Sohn Jesus Christus hat sich bereits aus dem Staub gemacht, nun wagt auch noch Tochter Éa (Pili Groyne) den Aufstand gegen die wirklich übermächtige Vaterfigur. Mithilfe ihres Bruders (er ist halt ein Erlöser) flieht sie aus der hermetisch abgeriegelten Götterabsteige in die reale Welt...
spiegel.de 3.12.2015

Die reformgenerierte „mithilfe“-Inflation hatte ich schon des öfteren aufgespießt. Ein instrumentaler Gebrauch ist erträglich: „Er öffnete das Schloß mithilfe eines Dietrichs“ – „... unter Benutzung eines Dietrichs“ wäre denkbar, aber doch nicht „unter Benutzung ihres Bruders flieht sie ...“!

(Ansonsten: Kein Wort zur noch andauernden altsteinzeitlichen Personifizierung unfaßbarer Naturkräfte.)

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
20.11.2015 16.13
Diesen Beitrag ansteuern
Lesefalle Zusammenschreibung

Kölns neue Oberbürgermeisterin Reker ...
Als der Attentäter sie am Samstagmorgen des 17. Oktober heimsuchte, einen Tag vor der Oberbürgermeisterwahl in Köln, da trieb viele die bange Frage um, ob sie körperlich wieder genesen und ob sie das alles psychisch verkraften werde. Mithilfe ihrer Berater fand sie dann Schritt für Schritt in ihr Amt.
welt.de 20.9.2015

Das Wort „mithilfe“ war unüblich, ist auch jetzt anstelle von „mit Hilfe“ meist unpassend und am Satzanfang von echter „Mithilfe“ im Schriftbild nicht zu unterscheiden. Eine winzige Änderung am Ende des Satzes, und schon sind die mithilfe-Dressierten 11 Wörter oder 63 Anschläge lang auf dem Holzweg:

Mithilfe ihrer Berater fand sie dann Schritt für Schritt in ihrem Amt.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
28.10.2015 06.20
Diesen Beitrag ansteuern
Ist Stegner „Mitschuld“?

Wie bereits verlinkt, wurde das Auto der stellvertretenden AfD-Vorsitzenden Beatrix von Storch in Brand gesetzt. Sie schrieb auf Facebook („reformiert“):

Heute Nacht wurde mein Auto abgefackelt. Wer die Hetze gegen die AfD mitgemacht hat und sich jetzt nicht davon scharf distanziert, der ist Mitschuld. Dann macht er sich durch Schweigen mit diesen Verbrechern gemein.

Die „Junge Freiheit“, traditionell schreibend, verbessert nicht ganz sicher in „mitschuld“. Man sollte es wohl noch trennen. – Viele Tageszeitungen haben in ihren Texten blind die Storchsche Großschreibung kopiert.

Gestern morgen ergänzte Frau v. Storch:

Beatrix von Storch 27. Okt um 06:56

Der stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD Ralf Stegner ruft nach dem Brandanschlag auf mein Auto öffentlich zu noch mehr Gewalttaten auf. Denn er sagt: Ich „markiere“ die Opferrolle nur. Also bin ich keines. Also können die Brandstifter doch auch weitermachen. Wer nur „markiert“, dem hat niemand was getan. Oder habe ich Sie da mißverstanden, Herr Stegner? Ich erwarte dazu heute noch ihre Klarstellung. Es gibt Linkspopulisten und Extremisten, die agieren auf kleinste Andeutungen hin. Mein Auto zB brannte keine 3 Tage, nachdem Standort und Kennzeichen auf einer linksextremen Internetseite veröffentlicht war. Das hat gereicht. Also Herr Stegner, stellen Sie Ihre „die-markieren-doch-nur“-Äußerung klar, bevor Schlimmeres passiert.


Auch in SH fühlen sich Antidemokraten durch Stegner ermutigt:
Antifa Jugend Flensburg Die Afd hat ihre „Herbstoffensive“ 2015 beendetet! Wir haben erfolgreich den Kreisparteitag am 10.10. in Schleswig gestört.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 13 Seiten lang:    1  2  3   4  5  6 · 10  11  12  13  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage